Samstag, 29. Dezember 2007

Mein eigenes Vogelfutter - my own bird seed

Es ist kalt, meine Vögel haben Hunger! Und weil meine Nachbarn keine Samenstände haben und meine eigenen nicht von allen Vögeln gewollt werden, habe ich angefangen, zu füttern. Als erstes erstand ich dieses süße Häuschen, Handarbeit vom Weihnachtsmarkt. Keiner geht an die Äpfel, alle wollen Fett und Körner. Also mach ich den Vögeln Futter, eine Anleitung sah ich in der Zeitschrift *Landlust*!


Kokosfett flüssig machen, ziemlich kalt werden lassen, Vogelfutter für Meisen reingeben und umrühren. Kurz vor dem Erstarrungszustand Zapfen darin drehen, nicht vergessen, dass man die Kordel vor dem Tauchen dranmachen muss!



Die Kuchenform aus Glas findet hier gute Verwendung!




Vor zwei Tagen sah es noch so aus, jetzt ist es weg und heute hatten wir Glatteis. Was tut Frau im Winter, wenn sie nicht verdreckt im Garten rumwursteln kann?


Sie liest das neue Gräser und Farnbuch und ist wild begeistert!

Donnerstag, 18. Oktober 2007

Staudengärtnerei Gaissmayer Illertissen

Letzte Woche waren wir in Illertissen, um in der Staudengärtnerei Gaissmayer einzukaufen (siehe Link oben). Wir fanden einen herrlichen Schaugarten vor und können ihn sehr weiterempfehlen!

Last week we visited the nursery of Gaissmayer in Illertissen




Diese Agastache *Ayala* hat mich sofort fasziniert, ich hab mir eine gekauft und hoffe, dass sie den kommenden Winter überlebt, eine herrliche Farbe hat sie!
I bought me a new Agastache *Ayala* and hope, she will come trough the next winter!
Anmerkung vom 17.2.2011: Sie hat es nicht überlebt, sie wurde zu spät eingesetzt. Ich kauf mir demnächst wieder eine und setze sie im Sommer ein.

Von unserer Reise haben wir auch einige Astern mit nach Hause genommen, teils auch von privat.

From friends on our journey we got a lot of nice asters, one is Aster Purple dome.




Eine Eisenblume habe ich von Lis Mann erhalten und mich sehr darüber gefreut!


Lis husband made an iron flower for me. I love it.


http://elisabethsgartenwelt.blogspot.com/




Dieses formale Beet ist nicht so nach meinem Geschmack.

Donnerstag, 3. Mai 2007

The Garden House

*The Garden House* in Britain, Devon, is an realy Insider tip, it is the best garden in Britain, I was there two times now. One time in August and one time in spring.


The Garden House steht in dem Ruf,der beste Garten Englands zu sein. Er ist schöner als Sissinghurst, viel besser strukturiert, unglaublich vielseitig, aber er ist nicht in der Art wie Sissinghurst ein Hausgarten, in dem man sich vorstellen kann zu leben, weil er weitläufiger ist. Klar - hätte ich einen Gärtner oder zehn, ich würde dort leben. Das Haus ist auch toll.



This boarders I find fascinating


Diese Beetanlage finde ich besonders faszinierend, auf die Idee wäre ich niemals gekommen. Überhaupt gibt es dort soviele verschiedene Bereiche: einen Azale-Walk, Hydrangea-Walk, Acer-Walk, und vieles, was mir jetzt überhaupt nicht einfallen will. Aber zur Erinnerung habe ich ja die Bilder.



Rhododendronblüte


Mr. Wonderful - can you see him between the gras? I love this gras boarders!



Seht ihr meinen Mr. Wonderful zwischen den Gräsern, von denen ich total begeistert war? In einem anderen Garten schenkte mir die Besitzering Stipa arundinacea, dass jetzt hier mit der Trockenheit kämpft. Dort sicher auch.


That's me



One of my favorite plants- Yews!




Wieder Gräser und im Hintergrund das Wohnhaus, links ein Rhododendron, mit unseren schier kümmerlichen Exemplaren dagegen nicht zu vergleichen!




Trillium Sessile - eine Pflanze, die mich so fasziniert hat, dass ich mich jetzt darüber informieren werde (für mein nächstes Leben, hier geht nix)

Mittwoch, 18. April 2007

Lanhydrock

Proudly I present you : Lanhydrock! A wonderful house in Cornwall and glorius gardens!



We take this car to come to the house, I always want to drive in an oldtimer, and now I have done!

Da die Wege lang und mein Kreuz desolat ist, haben wir uns eine bzw. zwei Fahrten in diesem Oldtimer gegönnt. Der Chauffeur war sehr charmant, nett und alt. So hat er auch eine Beschäftigung, die er für den National Trust macht.




They named me the queen of yew, because I make often photos from yew trees, I love them very much. How old they are?

Im Forum bin ich die Queen of Yew, weil ich jede Eibe mit der Kamera verfolge. Es sind für mich mystische Bäume, egal, wie groß sie sind. Sie nehmen nichts übel, nur die Feuchtigkeit. Eine hab ich deswegen verloren.



In the gardens they have a lot of rhododendron treas, camelias and wonderful magnolias with big flowers.

Sie haben dort so wunderschöne große Bäume, bei uns ist ein Rhodo immer niedrig, im Vergleich! Richtige Bäume, man muss sich den Hals verrenken, wenn man nach oben sehen will. Ebenso die Camelien, hier machen alle verzweifelte Versuche, sie zu pflegen und in Cornwall wachsen sie wie Unkraut.






Bei dieser Magnolienblüte tränt mir das Auge, so schön ist sie! Ich hab mir ein dickes Buch über Magnolien gekauft, leider kann man viele hier nicht pflanzen.



When I am in Britain, I visit each church I find, this one is on the grounds of Lanhydrock.



Im Urlaub gehe ich in jede Kirche - aber nur in Großbritannien. Sie sind für mich ein magischer Anziehungspunkt.






Dienstag, 6. Februar 2007

Ightham Mote


Ightham Mote, near Sevenoaks in Kent. I was very impressed after the visit there. It was in spring and I love all that Euphorbias outside.



Hannele http://hannelesparadis.blogspot.com/ fragte mich nach mehr Gartenbildern aus englischen Gärten, weil sie oftmals die gleichen besucht hat wie ich. Hier sind sie jetzt.