Mittwoch, 18. Juni 2008

Problemlose Rosen - ein trockener Sommer

Meine Tochter hat mich gefragt, warum ich so lange nichts mehr gebloggt habe. Unlust ist sein Name! Keine Lust, der Garten ist sooo schön! Man will gar nicht mehr im Haus sein. Arbeit gibt es zu hauf, alles muss geschnitten werden! Täglich einen Rieseneimer Rosenblüten, Akeleischnitt in mehreren Eimern, die Taglilien fangen an zu blühen. Doch das ist ein anderes Thema.

Warum ich nicht mehr englisch blogge? Auch eine gute Frage. Darüber habe ich nachgedacht.

Als ich anfing mit dem Bloggen, gab es nur englische Blogs. Mittlerweile gibt es viele Deutsche, ich kenne einige Schreiber persönlich.

Und die englischsprachigen Leserinnen kommen auch nicht mehr so oft, was sicher nicht nur an meiner nicht vorhandenen Übersetzung, sondern einfach auch daran liegt, dass die Welt das Bloggen für sich entdeckt hat und es in Amerika und anderen Ländern genug Neue gibt. Oder?


Ich werd mich aber bemühen, immer mal was zu Übersetzen, allein schon für Kerri, die ja immer treu liest und schreibt!


My daughter asked me, why I haven't blogged for such a long time. I do not like it in the moment, there is so much to do outside, all that roses, daylilys and aquilegias. (Wie schreibt man, ich habe keine Lust? Welches der tausend Worte soll ich wählen?)



Bonica





Golden Border




Mein Lieblingspuschelmohn, einjährig

Anual Papaver in pink



Leonardo Da Vinci


Officinalis, die Apothekerrose


Rambler American Pillar


Rambler Kir Royal




Little White Pet auf Hochstamm (Belle de Teheran)


Und am Tisch Graham Thomas im Kübel, sie wurde schon so oft verpflanzt und passt einfach nicht zu den anderen Farben!

At the table Graham Thomas in a big pot



Mein Leo im Beet


Leonardo da Vinci in the boarder with Geranium and Tanacetum


Lionsrose




Sommerwind von Kordes mit Katzenminze


Sommerwind with Nepeta


Betty Prior von Kordes


Alle diese Rosen sind absolut gesund. Ich hab sie extra gezeigt, weil es keine senstionellen Rosen sind, keine englischen bis auf Graham Thomas, aber kerngesunde Rosen! Sie wurden nicht gespritzt, haben weitgehend keinen Sternrußtau und absolut keinen Mehltau, was daran liegen mag, dass wir seit Wochen keinen Regen haben. Auf die kommende Wasserrechnung sind wir mehr als gespannt, wir gießen seit Wochen aus der Leitung. Zwar nur, was kurz vor dem Tod ist, aber manchmal muss man auch ein komplettes Beet gießen. Gestern hing der junge Phlox absolut - da bleib mir nichts anders übrig.



All that Roses are absolutely heathy. No Blackspot, no Powdery Mildew. We had no rain for weeks, and the garden is very dry. Some plants are very small in this year, but the roses are at their best.


Kommentare:

  1. Danke für deinen Besuch.
    Du hast sehr schöne gesunde Rosen,dein Garten sieht ganz bezaubernd aus.
    Bei dem schönen Wetter geht man lieber in den Garten, außerdem muß alles geschnitten werden, habe heute Morgen 2 große Eimer an Rosenblueten entsorgt.
    Dein Puschelmohn* gefällt mir sehr gut, meine Freundin hat den selbigen, habe ihn eben erst wieder bestaunt, sieht einmalig schön aus..!

    Wünsche dir eine schöne Woche, mit vielen neuen Rosenblüten.

    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Allipalli!

    Deine Rosen sehen alle sehr schön aus! Ich stimme Dir voll zu, diese schöne Zeit sollte man lieber im Garten verbringen als am PC, darum poste ich auch auch nur 1 - 2 x im Monat. Ich habe gerade vorgestern erst einen Rosengartenpost gemacht, mein erster Blogpost im Juni. Hier war es auch sehr trocken und es hat erst am Montag seit vielen Wochen das 1. Mal wieder richtig geregnet. Heute weht aber schon wieder ein sehr starker und austrocknender Wind.

    Und sonst geht es Dir gut?

    Liebe Grüße Carola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, lieben Dank für Deinen Kommentar. Habe gerade Deinen Blog durchforstet. Super-er gefällt mir sehr, sehr gut. Alles so liebevoll dekoriert. Ich werde bestimmt wieder kommen, zumal ich ja wissen muß, was Du mit der Zinkwanne machst :o)!
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ok, time to delurk. I have been checking your blog on a daily basis and find it one of the best. Your photography is superb and of course your garden is spectacular.
    New York loves you!!!!!!!!!!!!!!!!
    Omi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, Omi! Thank you for the compliments. Omi is a german name, who are you?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Bin gerade in Deinem Blog gelandet und finde ihn sehr interessant. Die gesunden Rosen sehen toll aus. Bei mir stehen drei an einer Hauswand, die sind leider meistens krank, aber sie blühen jedes Jahr sehr üppig.

    LG Charlotte

    AntwortenLöschen
  7. Hello,
    Was born in Austria and live in the USA since 1956.
    Came here as a child and married a German, so I got reaquainted with the german language. I have two grandchildren therefore --omi---.
    Words can not describe how much joy your blog brings into my life. I envy the amount of property
    you have as garden space. I have a small garden and try to emulate some things you Germans do with your gardens.
    I'll try to comment more often in the future.
    Omi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Al,
    ich kann das gut verstehen, dass Du nicht öfter bloggst. Ich habe momentan auch Probleme, andere Blogs zu besuchen. Draußen ist es so schön und da sitze ich nicht so gerne am PC. Rosen sollte man in Natura genießen und nicht nur am Bildschirm. Meine blühen auch sooooooooooo schön. Das tut der Seele gut, finde ich. Genieße lieber Deinen Garten, im Winter treffen wir uns dann wieder alle zum Bloggen. :))
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich besuche dein Blog ab und zu, z.B. weil ich gern meine Deutsch üben möchte. :) Der Sommer ist trocken auch in Schweden auch hier blüten die Rosen schön! :) Alle deine Rosen gefällt mir gut...

    Ich wünsche dir einen schönen Sommer!
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Deine Rosen sehen wirklich sehr gesund aus, was bei mir leider nicht der fall ist. Irgend was frisst immer an den Blättern und sprühen tue ich nicht gern. Aber ich genieße sie trotzdem. Ist halt doch die schönste zeit des Jahres wenn alles blüht und duftet.
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Your roses are just beautiful. I like the Leonardo Da Vinci and Betty Prior the best. The Betty Prior looks so delicate. Is it a wild rose?
    Aiyana

    AntwortenLöschen
  12. Al, was soll man sagen? Rosen zu dieser Zeit - da hat man einfach zu tun und zu schauen, dass man in diesem Jahr keine Blüte verpasst. An Deinem Tisch möchte man sich einfach gleich niederlassen. Einen Eistee hätte ich dazu gerne :-)
    LG Annie

    AntwortenLöschen
  13. Hi at all,
    Omi, nice to hear from you again!
    Aiyana, no, Betty Prior is not a wild rose, but very healthy, cheap to buy and flowering the whole summer!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Bei deinem tollen Garten kann ich verstehen, das du zur Zeit keine Lust hast zu bloggen!

    Aber gerade deshalb danke für die wie immer tollen Fotos aus deinem tollen Garten!

    Ich habe selber keinen Garten, fotografiere aber sehr gerne, besonders Blumen und Makro (und benutze dafür die Gärten meiner Freundinnen!).

    Ich kann da bei dir immer viel lernen, besonders die Namen der einzelnen Blumen.

    LG aus Bremen,
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. I understand very well your unlust! I don't feel like blogging very much when it's almost summer and the garden looks lovely and keeps me busy for most of the time. Your roses are looking lovely, don't forget to smell them. ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Ist es nicht immer so, im Winter wo man genug Zeit haette hat man nicht viel vom Garten zu zeigen. Im Sommer wo es jeden Tag soviele Veraenderungen gibt, hat man dann keine Zeit oder Lust dazu. Dafuer zeigst du uns aber schoene Rosenfotos.
    LG, Bek

    AntwortenLöschen
  17. beautiful roses and pictures!!!

    AntwortenLöschen
  18. Du zeigst hier so wunderbare Rosen, das wirkt direkt ansteckend.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie wundervoll Deine Rosen sind, vor allem die Bonica! Die hab ich auch seit zwei Monaten! Tja, alle meine Rosen im Garten sind noch nicht älter als 1 Jahr, ich muss mich noch sehr gedulden bis sie so schön üppig blühen!

    Nachdem Du mir letztes Jahr von der Little White Pet vorgeschwärmt hattest, seht sie seitdem auch auf meiner Wunschliste. Bisher habe ich sie aber als Hochstamm nirgens gefunden, bei Schultheiss war sie im Frühjahr leider ausverkauft. Hast Du vielleicht zufällig noch einen Bezugsquellentipp?

    Hier ist es übrigens gerade angefangen zu regnen...

    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten!

    Anita

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sigrun, schön daß du dich mit deinen Rosen meldest. Bei uns ist es nicht ganz so trocken, gießen mußte ich bisher wirklich nur ganz frisch gepflanztes.
    Dieses Jahr - meine ich - verblühen die Rosen und Stauden viel schneller. Drum verbring ich meine momentan sehr spärliche Freizeit auch am liebsten draußen. Abends meist bis es dunkel wird.
    Liebe Grüße - schade, daß wir uns dieses Jahr nicht sehen.
    Monika

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sigrun,
    ich finde diese Rosensorten auch wunderschön. Warum nur die spektakulären Sorten zeigen? Bonica, Sommerwind und LdV habe ich auch im Garten. Die Little White Pet steht noch auf meiner Wunschliste.
    Bei mir ist es auch sehr trocken und gestern kam noch dieser austrocknende Wind dazu. Heute Nacht muß es dann wohl drei Tropfen Regen gegeben haben. Mal sehen ob ich mir heute den Schlaucheinsatz sparen kann...
    Ein schönes WE und LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Al, Deine Rosen sind ja wirklich alle wunderschön!
    Ich merke immer öfters, dass ich mehr Rosen in unserem Garten brauche!!!!

    Ich glaube, es geht uns zur Zeit allen ähnlich, der Garten ist zu schön und es ist auch viel zu viel draußen zu tun, als dass man zum bloggen käme, geschweige denn, andere blogs regelmäßig zu besuchen. Da müssen wir uns die vielen Fotos,die wir jetzt machen, für die "Saure-Gurken-Zeit" im Winter aufheben!
    Ich fand es auch sehr schade, dass ich es letzten Sonntag nicht zu den Offenen Gärten gepackt habe, aber ich habe im Forum Eure Bilder bewundert!
    Und jetzt hast Du wahrscheinlich gerade "full house" oder eher "full garden"! :) - ich wünsche Euch allen viel Spaß!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  23. Da geht's unseren Rosen recht gegensätzlich in diesem Jahr: Meine haben so ziemlich alles an Krankheiten, was Rosen haben können. Sonst haben wir immer unter der Trockenheit zu leiden, die hier einfach zum Klima gehört. In diesem Jahr aber regnet es seit Anfang Juni eigentlich alle 2,3 Tage so heftig, dass alles jedesmal überschwemmt ist. Danach ist es dann gleich wieder so heiß, dass man sich in den Tropen glaubt. Diese ständige Feuchtigkeit begünstigt sämtliche Rosenkrankheiten, die ich kenne.
    Fein, dass ich bei dir wenigstens den Anblick gesunder, kräftiger Rosen genießen kann.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  24. Hello Sigrun! Your roses are so very beautiful! I'd be so happy if I could get mine to grow and bloom like that. What do you feed them?
    I've been too busy also in the garden to blog much this summer.
    I have your 'Little Gem' marigold blooming so I am reminded of you daily :) The agastache hasn't bloomed. Is it supposed to the first year? Perhaps it doesn't like my garden :(
    I hope you're in good health.

    AntwortenLöschen