Dienstag, 23. September 2008

Bridge of Marnoch, beloved Scotland

Sie nennen es den vergessenen Teil Schottlands, und dabei ist er doch so wunderschön! Unser Zuhause für einige Tage - Bridge of Marnoch, auf einer 8tägigen Reise durch Aberdeenshire und Umgebung, auf dem Whiskytrail und durch den Nationalpark.
They named it the forgotten part of Scotland! Why? I don't know, it is so lovely, silent and wonderful. A home for us in June of this year, for some days.

Unser kleines Cottage, klein - aber trotzdem hat es alle Ansprüche erfüllt. Hier konnte man sich wirklich ganz auf sich konzentrieren. Am Abend mit dicken Socken vor dem Feuer zu sitzen, ist so ganz nach meinem Geschmack.



Dieses Bild bedarf keiner Worte...

Without words ...


Als bekennende Biertrinkerin habe ich leider erst zum Schluss diese Sorte entdeckt - es schmeckte wie Blüten in der Flasche, schwer und süß!

Lia Fail - best beer for me!


Mr. Wonderful beim Blick in die Ferne



Cairngorms National Park - selten habe ich eine eindrucksvollere Landschaft gesehen - aber vermutlich sage ich das bei all den britischen Nationalparks! :)


Wie einsam muss es gewesen sein, hier zu leben: Corgarff Castle mitten im Nationalpark, und wie beschwerlich gestaltete sich die Beschaffung von Lebensmitteln und anderen Gütern in den letzten Jahrhunderten?