Dienstag, 3. Mai 2011

Mai

Ein unglaublich trockener und heißer April ist vorbei und hinterließ uns einen Garten in seiner ganzen Pracht, aber Wochen zu früh! Die Stadtwerke werden sich über unseren Wasserkonsum sehr gefreut haben und tun es noch, gestern hing der Phlox, ich mußte einfach gießen und zwar den kompletten hinteren Garten! Vorne ist morgen dran, vielleicht regnet es ja mal ein paar Tropfen! Rechts Corydalis cheilanthifolia, der farnblättrige Lerchensporn, Mitte unten Hosta El Nino und oben Hosta Liberty, links im Bild eine selbstausgesäte Hosta. Ihre zwei Geschwister hab ich aus Versehen umgehackt.

Im Herbst kommt die rechts im Bild wohnende Hosta Wolverine raus aus dem Topf und wird halbiert, damit sie wieder Platz hat. Sie ist eine meiner schönsten Hostas, gesund und auch sonnenverträglich!



Oben links Sempervivum Pacific green Rose und unten wieder ein Sämling, ich bin so sehr gespannt, wie er sich entwickeln wird. Mutter ist das Geranium Kathrin Adele.


Erstaunlicherweise kann unser Garten mit der Trockenheit sehr gut umgehen, wenn aber bestimmte Pflanzen hängen, dann wird es Zeit. In unserem - meinem ;) - Garten ist ein Phlox in Rosa aufgegangen. Keine besonders erhaltenswerte Blüte, rosa halt! Aaaaaber, das große Aaaaber, er benötigt viel weniger Wasser als die anderen Phloxe. Nämlich, und hier kommt die Nachbarin ins Spiel, kam sein Samen vermutlich von nebenan geflogen und dort wird niemals gegossen. Eine solche Pflanze hatte ich noch nie, er ist wirklich klasse!



Zwei Phaeumsämlinge, es werden immer mehr. Wunderschöne Lila- und Mauvetöne, leider kann ich nicht alle behalten und verschenke viele, nicht wissend, wie sie wirklich blühen werden.





Der Frosch ist grau und alt geworden, er darf so bleiben. Es soll auch alte Frösche geben ...


Rechts unten wieder Liberty, ihre Verwandte Hosta Sagae hatte im letzten Jahr vier Hörner. In diesem Jahr waren es arg viele, Mr. Wonderful hat sie geteilt und versetzt. Ich hätte gerne mehr Platz und Schatten - für all meine wunderschönen Hostas und andere Schattenpflanzen.


Syringa Chinensis, mein chinesischer Flieder, legte sich nieder! Und zwar gleich beim ersten Regen. Das müssen wir im nächsten Jahr beachten, dann binden wir ihn gleich fest wenn er Blüten trägt. Der ganze Garten duftet. Wenn die Blüten abgeschnitten sind, wird er flüssig gedüngt und dient als Sichtschutz am Tisch.

Die Rosen brauchen dringend Wasser am Treppenaufgang, und zwar viel. Alle haben Blütenknospen angesetzt und die Schädlinge haben sich wegen des warmen bis heißen Wetters darauf breitgemacht. Ich spritze nicht mehr, ich bin entspannter geworden. Selbst das Reh, dass mich diese Woche heimgesucht - ich will nicht sagen BEsucht hat, hat mich kalt gelassen. Ich hoffe, es kommt nicht so oft. Hostas scheint es nicht zu mögen - das ist doch auch was, oder?

Eigentlich wollte ich mir bei Gaissmayer noch Phloxe kaufen, ich lasse es aber. Wohin sollte ich sie auch setzen - wo ich doch jetzt schon einen zwischen dem Salat auf dem Hochbeet habe (und ich schäme mich nicht)?? Ich sage immer: Das ist mein Versuchsfeld! Eine bessere Ausrede für Kaufrausch fiel mir grad nicht ein!!

Mit meiner Lieferung von Hosta Fransen aus Holland bin ich zufrieden, drei Gesellen hüte ich noch für meine Freundin, die liefere ich aber bald ab. Mr. Wonderful ist sehr zufrieden, dass sie nicht auch noch zur Familie gehören. Die Katzen lieben meine Hostas, man kann es sich darunter so schön bequem machen, wenn es heiß ist.

Momentan kann ich nicht oft kommentieren - das Kreuz mit dem Kreuz!


Für Mai wünsche ich euch und mir: Sonne und Regen im Wechsel und Zeit für den Garten!

Kommentare:

  1. Wahnsinn, Deine Hostas sind wesentlich weiter als meine. Na ja, Norden eben. Und Geranium blüht hier auch noch nicht. Nur eine scheint sich bald zu trauen. Regen bräuchten wir auch dringend. Ich habe erst einmal gegossen und beobachte den Himmel. Graue Wolken sind da, aber noch tut sich nichts. Vielleicht sollte ich mal tanzen? Aber dann werde ich vermutlich eingewiesen. :)

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Hach, so ein schöner Garten! Und viel weiter als bei uns...
    Macht Lust auf mehr...
    Viel Freude weiterhin!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrun,

    deine Hostas sind wirklich bewundernswert. Ich glaube auch, dass ich bei dir hier mit diesem schlimmen Virus angesteckt worden bin. Bei mir sind alle wieder gekommen, und werden immer schöner. Am liebsten würde ich mir ständig Hosta kaufen, und der Signore sagt schon: "Bitte, nicht schon wieder!"

    Aber auch die weiteren Ausführungen haben mir gut gefallen und mich auch an einiges erinnert.

    Wir hatten jetzt endlich Glück mit dem Regen und heute nacht hat es ordentlich gegoßen, wobei sofort die Schnecken unterwegs waren. Ja, sollen sie halt!

    Ich wünsche dir eine gute Besserung mit deinem Kreuz!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. wie weit bei Euch schon alles ist, hier wächst nichts weiter bei der Eiseskälte mit Nachtfrösten,
    aber die dunklen Regenwolken kommen näher, habe einiges gepflanzt und nun ist mein Garten auch voll genug
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrun,
    Bei dir sind die Hostas schon sehr weit entwickelt! Ich habe auch einige verschiedene Sorten und sie entfalten sich gerade, ich liebe sie sehr sowohl Blätter, wie Blüten sind so vielfältig und üppig, einfach schön. Deine Fotocollagen sind wie immer ein Hit und sie haben das Gewisse etwas, das man gleich erkennt. Fotos von Sigrun eben. ich bekomme immer Lust in den Garten zu gehen, wenn ich deine Bilder angeschaut hab :-)
    du hast mich auch angeregt, ein wneig genauer zu schauen, was da von selbst im Garten so kommt, es sind ja wirklich manchmal schöne Überraschungen dabei.
    Viel Spaß beim gärtnern, aber den hast du ja sowieso!!!!!

    Liebe Grüße
    elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrun
    Schön sind sie, deine Frühlings- ja schon bald Sommerbilder. Aber du hast so recht von wegen Regen. Der wär ja so dringendst nötig, auch bei uns. Und wir sind auch bereits am Wässern, sonst verdürren die Pflanzen. Sträucher und Rasen natürlich noch längst nicht, aber das Kleinzeugs und auch den Hostas mussten wir einfach helfen, aus dem Boden zu kommen!
    Von Hosta Fransen hab ich vor Jahren auch mal bestellt gehabt, meine ersten Hostas. Und ich war auch seeehr zufrieden. Muss unbedingt wieder mal virtuell bei ihm vorbeischauen.
    Ganz liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Hello Sigrun....
    I was so pleased to receive the e-mail from you.

    Your garden is looking beautiful.... wonderful pictures. Hostas are looking splendid.... yours always do. Mine are good this year also. However, I lost quite a number of plants with the very hard winter we had.

    Regards to you and Mr W. Marion - Wales UK.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sigrun,
    es macht mir sehr viel Spaß, die Bilder aus deinem Garten zu betrachten. Die kleinen Nachwuchspflanzen und die Beschreibungen sind sehr interessant. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  9. Bei Euch ist alles noch ein gutes Stück weiter als hier! Hier haben sich die Funkienröhren noch nicht zu Blättern entfaltet. Es macht immer wieder Freude, Deine schönen Collagen anzusehen. Besonders gut gefällt mir die Topf-/Pflanzentreppe, auf der bekommt man ja ganz schön viele Töpfe unter.

    Für den Mai wünsche ich mir Regen, einfach nur Regen, am besten eine Woche am Stück!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Al, erst mal gute Besserung Deinem Kreuz!
    Mir gehts dieses Jahr auch viel zu schnell mit allem im Garten, es blüht alles gleichzeitig und ab Juni dann wahrschinlich nix mehr, nur noch grün!;(
    Mir gehts ähnlich wie Dir, ich liebe die Hostas, aber ich habe viel zu wenig Schattenplätze (Platz an sich habe ich ja noch mehr als genug!)
    Ich hab grad eben für meinen Besuch morgen Scones gebacken und dabei ist mir eingefallen, dass Du ja auch noch nen Cream Tea hier offen hast!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  11. You are so lucky to have so many lovely plants. :) Lovely Hostas and that variegated Geranium.

    Lovelylovelylovely, indeed. Wonderful spring days to you! :)

    AntwortenLöschen