Dienstag, 2. August 2011

Great Chalfield Manor & Garden

Hereinspaziert, heute ist ein schöner Tag im September! Wir besuchen Great Chalfield Manor and Garden!

Dies ist ein Garten des National Trust. In der Mitte bin übrigens ich, verschwindend klein in diesem Eibentempel. Fantastisch, finde ich - vielleicht eine Liebeslaube.





Viele Rosen gibt es hier, und auch viel Wiederholungen in den Beeten bei den Stauden. Eigentlich soll man ja so pflanzen, aber oft liegt es beim Trust auch daran, dass das Geld fehlt um neue Pflanzen zu kaufen. In Schottland ist es noch extremer.









Wir waren fast allein, nur ein weiteres Paar schlenderte durch den Garten. So hab ich das gerne, ein Garten für mich allein!





Dieser Penstemon ist bei uns sicher nicht winterhart, wie viele.





Das ist der sagenhafte Mr. Wonderful, mein Chauffeur, Kofferträger, Ehemann und Tütenschlepper.




Was würde ich da gerne jetzt sitzen, ein Plätzchen nach meinem Geschmack.













































Tschüss, Torwächter, der Hund gehört zum Personal - hat den Laden voll im Griff!

Kommentare:

  1. Wow, der Eibentempel! Auch das Gebäude und der restliche Garten sind traumhaft schön! Ich finde die Bilder wirken schon recht herbstlich!
    Der Torwärter auf seinem Stühlchen ist einfach goldig! *Grins*
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Al, was für ein toller Garten! Ich will auch wieder nach England - aber irgendwie weiss ich nicht wann (es gibt einfach viel zu viel schöne Orte auf der Welt, und viel zu wenig Urlaub!)
    Viel Spass morgen mit Deinem Besuch, liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, danke fürs Mitnehmen :-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Steht ganz oben auf meiner Liste! Muss mal statt nach Irland nach Südengland und diese Bilder bestärken mich natürlich sehr! Der Eibentempel sieht unglaublich aus! Würde mich interessieren, wie es da drinnen aussieht, ist es nur ein Gang oder ein kleiner Raum innen? Jedenfalls eine beeindruckende Erscheinung, allein deswegen wäre es schon wert, dort vorbeizukommen!
    Sehr schöner Post, danke!

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Bei den tollen Fotos bekomme ich doch glatt "Heimweh" - seufz. Wunderschöne Anlage! In diesem verwunschenen Eckchen würde ich jetzt auch gerne sitzen. Und der Torwächter mit seinem bunten Stühlchen ist einfach nur klasse (lach)!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. zaberhaft wie im Märchen sind die Gärten, so zurückhaltend durch das graue gemüuer und die Felsen
    er strahhlt die richtige Ruhe aus, ein genuß dein Spaziergang und erinnert an vergangenes
    Danke für dein Lob, aber Knoblauch wird bei mir nichts zu kalt , nur ein Staudenknoblauch
    Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Der Eibentempel ist sehenswert, aber auch die gepflasterten Bereiche, wo die Stauden zwischen den Fugen herauswachsen, ist genau mein Fall.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Am Nachmittag habe ich schon angesetzt, einen Kommentar zu schreiben, doch dann kam wieder etwas dazwischen, doch nun jetzt, nachdem ich noch Deinen anderen Kommentar gelesen habe - für beide herzlichen Dank! - kann ich nun auch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen :-)

    Aber zuerst zu Deinen Bildern - das Schloss ist ja wunderschön, so romantisch! Gefällt auch mir sehr! Und der Eibentempel ist auch sensationell. Ach, da würde ich auch schon gerne einmal hinfahren. Nur leider habe ich Reiseangst, in den Flieger setze ich mich heute gar nicht mehr ...

    Nun noch zu der Postkarte - sie ist ganz einfach mit PhotoScape zu erstellen bzw. zu beschriften. Die Karten selbst kann man sich so alt wie sie sind, samt Stempel und Briefmarke (oben rechts) aus dem Internet herunterladen. Dann lädt man die Karte wie ein ganz normales Bild und bringt seine Beschriftungen, Bilder (Dingbat-Fonts) usw. darauf an, wie man es haben will. Bei weiteren Stempeln, die man einfügen will, ist darauf zu achten, daß es sich um .png-Dateien handelt, denn nur diese haben einen transparenten Hintergrund und man kann sie deshalb ohne Weiteres auf andere Bilder placieren, ohne daß ein weisser Hintergrund stört.

    Nun wünsche ich Dir noch schöne Sommertage und bis wir uns wiederlesen, alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Das würde mir auch gleich gefallen, ein Garten fast für mich alleine! Mir gefallen die Gebäude mit ihrem Charme dort auch immer ganz besonders.

    Und natürlich der herzige Mr. Wonderful!

    Und der nette kleine Torwächter sowie so!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wie schön. So mag ich Gärten.
    Da zieh ich sofort ein. :)

    Margrit

    AntwortenLöschen