Mittwoch, 26. Oktober 2011

Neuer Cornwallblog - Urlaub in Cornwall

In meinem Postfach fand ich ein nettes Anschreiben eines Herrn, der einen neuen Blog und eine Homepage über Cornwall mit sehr vielen interessanten Informationen vorstellte. Dies wollte ich meinen Lesern nicht vorenthalten. Die Seiten sind verlinkt, ich stelle sie hier in den Text noch einmal hinein:




Urlaub in Cornwall ist ein ganz besonderes Erlebnis, oben sieht man Eden Projekt, wo ich bis auf das Tropenhaus (zu warm) alles besichtigt habe. Ein Garten der ganz anderen Art. Den Blog finde ich auch spannend und werde dort jetzt öfter lesen, solange er mir gefällt.




Eden Projekt hat mit der üblichen Gartenromantik Rosen und Stauden herzlich wenig zu tun. Da ich jedoch auch an anderen Gartenformen sehr interessiert bin, fand ich ihn spannend.

Kommentare:

  1. Wie ich gesehen haben ist der Blog ja in Deutsch geschrieben! Ich dachte schon, ich müsste alles mühsam übersetzen.:-)
    Danke für den Link

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein ganz wunderschöner Blog, ganz lieben Dank für den Hinweis.
    Dir eine schöne Woche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand das Eden-Project auch sehr spannend. Und ich war im Glashaus, da war es auch spannend, aber die Luft....
    Liebe Grüße und danke für den Link,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrun,
    Danke für diesen Tipp, der Blog sieht sehr interessant aus, ich möchte gerne nach Cornwall und mit so vielen schönen Bildern geht das ja auch fast von zu Hause aus ;-)
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Danke Al, ich hab´s gleich gespeichert und dem Blog hinzugefügt. Ebenso Facebook. Da bin ich dann immer up to date. :) Ach, könnt ich doch, wie ich wollte ............

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Cornwall, da will ich auch unbedingt mal hin. Ich war schon mal 3 Wochen in England und irgendwann werde ich wieder dorthin reisen, denn ich liebe es. Die romantischen Cottages, die schönen Gärten, die malerischen Dörfer - manchmal wie aus einer anderen Zeit.

    Danke für Deine netten Worte zu meinen Häkeleien. Es macht Spaß selber etwas anzufertigen und ich häkele immer abends oder wenn ich nicht schlafen kann. Im net gibts so viele tolle Anleitungen; da möchte ich noch ganz viel davon ausprobieren.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen