Montag, 28. November 2011

Eisenbahn und Schokoladencrossies

Advent - Bastelzeit für kleine und große Kinder.



Man nehme Dominosteine, Schokoplätzchen, Gummibärchen, Smarties etc. und rühre Puderzucker mit wenig Wasser an. Die einzelnen Wagons werden mit halbierten Zahnstochern zusammengesteckt, als Kleber dient die Puderzuckermasse. Frohes Gelingen!





Für die Crossies röstet man 200 g gehackte Mandeln in der Pfanne ohne Fett. Die Temperatur etwas drosseln und immer rühren, sonst verbrennen die Mandeln leicht. Zum Abkühlen gleich aus der Pfanne nehmen, sonst werden sie zu schwarz.


Pro Sorte - dunkel und hell - 400 g helle bzw. dunkle Kuvertüre flüssig machen, die abgekühlten Mandeln hälftig unterühren und Cornflakes hinzugeben, bis der Teig gesättigt ist. Auf einem Stück Backpapier mit Löffeln Häufchen machen und abkühlen lassen. Die weißen Crossies brauchen lange (über Nacht) um hart zu werden. Sie schmecken alle sehr lecker!







Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!

Kommentare:

  1. Was musst du schon in aller Frühe so leckere Dinge zeigen!
    Ich mache meine Schokoladen flakes immer mit Cornflakes statt mit Mandeln, sind auch superlecker und noch viel knuspriger

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Leckere Sachen zeigst Du uns da...
    Danke! Die Schokocrossies wollte ich schon immer mal probieren.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Ach ist der Zug goldig..Suuuper tolle Idee..
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Al, das sieht beides superlecker aus! Die Idee mit der Eisenbahn ist ja klasse - leider sind unsere beiden Mädels schon zu alt dafür. Und GG, der Eisenbahn-Fan ist, den kann mit mit Dominosteinen jagen....
    Ich wünsche Euch eine schöne Adventswoche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe eben Lis' Schokoladenflakes nachgemacht. Sie schmecken super! Aber, deine Variante macht mich auch neugierig.

    Der Schokozug ist eine sehr gut nachzuarbeitende Idee! Die Kinder werden sich freuen!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Ooooooooh, lecker sieht es auch bei dir ;) Da bekommt man direkt Plätzchenschokoladenmampfhunger ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Oha liebe Sigrun, ich sehe, du bist schon Mitten in der süssen Weihnachtszeit. Mmmmh, da würde ich mir jetzt grad gerne ein paar Teilchen schnappen zu meinem Käffchen, das ich mir grad nachher rauslasse :-)
    Du die Weihnachtsdeko von England find ich sehr interessant - aaaber, viele Teilchen einfach ein wenig zu bunt :-) Ist halt einfach doch Geschmackssache - sieht man jetzt ja wieder an all den Weihnachtsbeleuchtungen.
    Du, danke dir für deinen Kommentar. Ja der Zibelemärit ist wirklich was Besonderes - und genau so besondere Märkte mag ich auch sehr.
    Ich wünsch dir eine weiterhin schöne Woche und schick einen lieben Gruss
    Ida

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    lecker ! Der Zug gefällt mir gut und so schnell gemacht!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrun, ich muss dir was gestehen - ich war gestern, nachdem ich deinen lieben Kommentar bei mir gelesen hatte, schon auf Kurzbesuch auf deinem Blog - aber da war ich einfach zu hungrig, um den Anblick all der Leckereien auszuhalten. Heute bin ich bereits gestärkt, da geht das - und außerdem revanchiere ich mich heute auch mit ein paar Fotos von Leckereien ;o)
    Herzliche Adventgrüße, Traude

    AntwortenLöschen