Donnerstag, 12. Juli 2012

Bradford on Avon

Geschlossen, ich war viel zu früh. Kein Mensch nimmt um 10.00 Uhr morgens einen Creamtea zu sich, auch nicht in Bradford on Avon. Ich war total verliebt in diesen Ort und bin es noch. Und ich habe beschlossen, bei meinem nächsten Aufenthalt die Uhrzeit genau einzuplanen und dort Tee zu trinken.
Ihr sehr doch ein, dass man an einem solchen Ort einkehren muss? Krumm und schief das Haus, man fühlt sich um Jahrhunderte zurückversetzt in der Zeit, und das Haus steht und steht und steht ... und moderne Häuser werden nach 40 Jahren abgerissen!
Step back in time to the glorious Victorian era - genau das werd ich tun.


Ich liebe den gelben Sandstein der Cotswolds, in Ehren ergraut. Manchmal ist er ein bisschen dreckig, aber würde er mir besser abgestrahlt gefallen?



Wie man sieht, gibt es durchaus außer labberigem Toast auch richtige Brötchen, allerdings nicht überall. Aber immer mehr, nur mit dem Brot - da haperts noch ein wenig. Im Supermarkt gibt es Vollkornbrot aus deutschen Landen - eingeschweißt.


Meinen Frust über den nicht erhaltenen Creamtea hab ich natürlich in diesem Geschäft oben ausgelassen, sie hatten so wunderschönes Porzellan. Brautmoden gab es auch.






Ich erinnere mich noch daran, als ich vor Jahren das erste Mal das Wort *Dandylion* ausgesprochen habe und man hat mich ausgelacht. Ich war nicht beleidigt, heute kann ich es richtig.







Ich liebe die Cotswolds sehr, man findet auf kleinem Terrain so viele schöne Häuser, Gärten, verwunschen, heimelig. Man findet dort auch das Geld, Schauspieler und Musiker etc. haben sich dort Anwesen hinter hohen Hecken erworben, ich kann das gut verstehen. In Tetbury, einer wunderschönen kleinen Stadt, kann man herrlich Antiquitäten shoppen, wenn man das nötige Kleingeld mitbringt. Selbst der britische Thronfolger wohnt hier, kurz um die Ecke, kein Schild weist auf sein Anwesen hin. Muss es auch nicht - es weiß sowieso jeder und viele arbeiten dort.

Kommentare:

  1. Danke, liebe Sigrun, für diese very british(e) kleine Reise. Diese Anblicke würden mich auch sofort verzaubern...
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Reisebericht; so richtig schön verwunschen. An dem Ort hätte ich sicherlich auch gerne ein Tässchen Tee getrunken. Diese alten Häuser haben mich sehr in ihren Bann gezogen: Danke, für's Zeigen! Als ich vor URzeiten als Auslandskorrespondentin arbeitete hiess ein Kurs "Stratford (up)on Avon" ... diese Erinnerung war jetzt wirklich genial! :)
    Das ich England gaaaaanz dringend mal näher kennenlernen möchte ist nun nicht mehr wegzudiskutieren. Hach, ... ein Pott mehr Zeit für mich bitteschön!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    meine Güte, ist das schön... da wollte ich auch schon immer mal hin... Ich LIEBE es! Danke, für die tollen Bilder!
    Liebe Grüße,
    Simone :-)

    AntwortenLöschen
  4. Da ist es ja auch hübsch. Aber wo nicht in England?

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Die Häuser sind ja urig, dass es sowas noch gibt!
    Meine Schwester war mal in den Cotswolds und hat auch nur davon geschwärmt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. ... genau deshalb möchte ich so gern selbst mit dem eigenen Auto hinfahren, damit ich anhalten und in aller Ruhe durch laufen kann durch diese wildromatischen ursprünglichen Städtchen. Sehr schöne Eindrücke, Al!
    Danke!

    LG, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Danke Sigrun, so stimmungsvoll! Wenn ich nicht dauernd in Irland unterwegs sein würde, dorthin würde ich auch gehen ;-)
    Schönen Sommer! In England ist es damit im Moment nicht weit her, was man so hört!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich komme von Gudruns Blog hierher und erfreue mich gerade an den wunderschönen Englandbildern!!! Ich liebe die Cotswolds auch und war schon oft in diesen bezaubernden Dörfchen. Mein Freundin lebt in Oxford und muss mich 1x im Jahr "ertragen". Dann gehen wir auf Entdeckungsreisen und lernen immer neue hübsche Orte und Städtchen in England kennen. Windsor! Wer fährt als Touri dort nicht hin? Allerdings kenne ich nicht Old windsor. Danke für den Tipps. Der nächste Urlaub kommt bestimmt.
    Liebe Grüße,
    Kiki/Christa

    AntwortenLöschen
  9. Hallo guten Morgen,
    herrliche Bilder hast Du uns mitgebracht! Einfach wundervoll!
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  10. Hach, Sigrun, seufz... immer wenn ich Deine tollen England-Fotos sehe, kriege ich, ansonsten Heimweg-Grittli, einfach Fernweh. Mensch, Du und ich, wir könnten uns doch mal für die Antiques Road Trip bewerben. Das wär doch was, durch England tuckern und Antiquitätengeschäfter plündern und am Ende noch Geld dafür kriegen. Hach, was tun wir eigentlich noch hier?!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. zauberhaft diese Häuser, ich liebe dieses Grau auch sehr. Ja wir Deutschen, wie kann man um 10 einen Tee wollen?? Andere Völker gehen eben alles sehr gelassen an.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Bilder wie aus einer anderen Welt, wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  13. I would love to visit this beautiful area. Love the stone and brick buildings. I especially would like to step back in time to the Victorian era as stated on The Victorian Tea room and reastaurant sign. Not much of a tea drinker, more of a coffee drinker, but would definitely take a cup or two at the restaurant. Thank you for sharing such neat pictures of your trip.
    Betsy

    AntwortenLöschen