Freitag, 18. Januar 2013

Neues von der Nadel

Die Nadel glüht, jeder hat jetzt eine Mütze - oder mehrere. Dies ist mein neuestes Boshi-Modell (Boshiwolle, Hatnutwolle), es heißt: Zipfel mit Zopf!
.. und das bin ich - incognito - wie immer. Keine öffentlichen Auftritte!
Unter dem Eimer trägt Frau Hillsidegarden diese neue Boshi-Mütze, gehäkelt in Lana Grossa Ragazza lei, Nadelstärke zehn. Grundanleitung gibts hier: klick!
Damit auch die GärtnerInnen auf ihre Kosten kommen ein wenig Frühling - bald ist es wieder soweit.
Im letzten Winter sind mir die meisten Helleboren erfroren, ich hoffe, die noch vorhandenen überleben diesen Winter. Bis jetzt sieht es gut aus, es liegt Schnee.

Euch wünsche ich ein schönes Wochenende - schwingt die Häkelnadeln!

Kommentare:

  1. Och, die Helleboren sind erfroren? Ich dachte, die halten richtig was aus. Meine H. niger blühten gerade so schön, jetzt sind sie unterm Schnee verschwunden. Ich hoffe, diesmal überlebt der Trachystemon bei mir. Wenn nicht, war es der letzte Versuch mit der Staude....
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild mit dem Eimer...ich haue mich weg...Schöne Mützen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Mützen, aber häkeln werde ich trotzdem nicht, eher Karten basteln.
    Bin auch froh dass so viel Schnee liegt, heute Nacht soll es nämlich ganz schön frostig werden

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Mützen! Wieviel Knäuel hast du von der Ragazza verbraucht? Ich habe für meine BeanieRagazzaMütze 3 Knäuel verbraucht und fand das ganz schön viel! Aber die Wolle lässt sich auf jeden Fall leicht stricken!
    Ich bin gerade im Strickfueber :-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die Eimer-Mütze gefällt mir am Besten! Spaß bei Seite! schön ist Deine Mütze geworden!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Das Foto von der Schneerose ist wunderschön, wie auch deine Mützen! Jetzt freuen sich sicher alle Beschenkten, bei euch ist es sicher auch winterlich...
    ich freue mich jedenfalls schon ein bisschen auf Frühling, ich geb es ehrlich zu...
    Wünsch dir ein gemütliches Winterwochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Superschicker Eimer! Woher kriegt man denn solche Farben?

    Aber die Mützchen bekommen von mir die volle Punktzahl!
    Ist das nicht verrückt? Erst hat man wie blöd gehäkelt und gestrickt und dann fand man das total out! Ich glaub 200 Jahre lang hing niemand mehr an der Nadel! Und jetzt ist sie wieder voll angesagt! Wohl den Wollgeschäften, die durchgehalten haben!

    Ich nadele übrigens auch wie ein Weihnachtsbaum von 2012. Werd's irgendwann mal einstellen. Kannste dann man sehen ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrun,
    bitte mehr Bilder von Dir!!! =)
    Die Mützen sind toll, ich glaube, ich muss die Nadeln auch mal wieder rausholen...
    Danke für die Frühlingsblüten - nur noch ein paar Woche, langsam wird es Zeit!

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Du warst ja wieder sehr fleißig!!! Die Mützen sind einfach toll!
    Die Frühlingsbilder aber auch! Ein wenig Vorfreude kann nicht schaden! Wir habe hier aber erst mal schönsten Winter - es ist herrlich draußen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  11. Die Mützen sind toll geworden, aber am meisten hat mich eben das herrlich bunte Frühlingsbild beeindruckt.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Deine Mützen sind total klasse! Ich bin ihm auch völlig erlegen, dem Häkelfieber :-) Inzwischen habe ich alle meine Lieben mit Mützen versorgt und mir selber auch eine gemacht. Nun geht's an die Grannys, Decken & Co ;-)
    Ich drück ganz dolle die Daumen, dass Deine Helleborus diesen Winter gut überstehen!
    Grüßle Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. du wirst ja noch zur mützenqueen.
    bei dem wetter, werden sich die beschenkten ja mächtig gefreut haben.
    ich wünsch dir ein schönes wochenende.
    schwing die nadel und bleib am knäul, der frühling lässt noch auf sich warten

    AntwortenLöschen
  14. Coole Mütze und das Eimerfoto ist klasse ;)

    Oh je, erfroren? Meine sehen gerade auch mitgenommen aus, aber die haben den letzten Winter überstanden und der war kälter.

    Ich freu mich auch schon auf den frühling,
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube, ich trage ab jetzt auch Eimer. :D Ist wahrscheinlich nur nicht so kuschelig.
    Die erste Mütze gefällt mir richtig gut, passt auch zur Wandfarbe. Und zur Trägerin.

    Margrit

    AntwortenLöschen
  16. Die Mützen sind klasse! Hihi, aber, aber... gleich einen Eimer über den Kopf *lach*, das wäre doch nicht nötig gewesen. Ja, auch meine Helleboren haben im letzten Winter gelitten und leider haben bereits einige ihre Köpfchen hervorgehoben... wenn das mal nicht zu früh war, denn es ist doch nochmals richtig kalt geworden. Naja, wir werden sehen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. Oh ich lese grad, dass die Mützen gehäkelt sind. Hm, ob ichs doch mal wagen soll? Häkeln würd mir noch ein klitzeklein näher liegen wie stricken ;-)
    Bei mir sind sie letzten Winter auch abgefroren. Mit der Blüte war nix, aber sie sind allesamt wieder ausgetrieben. Ob der Schnee die diesjährige Blüte zudeckt kann ich noch gar nicht sagen, hab ich von Blüten zuvor noch gar nix gesehen.
    Ich wünsche dir ein schönes WE.
    Herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sigrun, Dein Beitrag zur Modewoche in Berlin? Jedenfalls sehr schick diese Boshi mit Zopf Mütze! Und so passend für den echten Winter, der jetzt herrscht. Hm.Deine Eimer-Mütze ist zwar farblich geschmackvoll Ton-in-Ton mit den anderen, aber wohl nicht so wirklich warm genug?
    Ein schönes Winterwochenende!
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Mütze! Und das Eimer-Bild ist supercool!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sigrun,
    das Häkelfieber hat dich aber noch rechtzeitig vor der Kälte gepackt. Schauen gut aus die Mützen!
    Dir noch eine schöne Woche
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrun,
    Zum Glück hast du die Mütze auch nochmal
    ohne Eimer aufgenommen. Der Eimer wirkt doch sehr überdeckend :-))))
    Blaue Leitern habe ich auch. Die stehen woanders. Die
    weißen und auch die blauen säen sich aus und wo sie
    mir passen lasse ich sie stehen. Bis jetzt habe sie noch nicht verloren :-)
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sigrun,
    die Mützen sehen gut aus. Ich dachte zuerst beim Eimer-Bild, das wolltest du uns auch als Mütze verkaufen. Aber nach dem Lesen musste ich über den Gedanken lachen. Ich drücke dir die Daumen, dass die Helleboren aushalten.
    Schöne Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  23. 'Zipfel mit Zopf', das habe ich den ganzen Abend gesucht - und nun gibt's doch keine Anleitung dafür. Na ja, schön war es trotzdem bei Dir. Tschüss Edith

    AntwortenLöschen