Sonntag, 26. Januar 2014

Auf dem Kanal und ein Cookshop in Devizes

 Devizes - eine Marktstadt in Gloustershire.  Ich liebe Boote auf dem Kanal  und sehe sie mir gerne an.
 Ho ho ho und ne Buddel voll Rum - und Scheibengardinchen


 An diesem Tag war Wochenmarkt, er ging gerade zu Ende. Interessant zu sehen, was andererorts gekauft wird. Was mich immer wieder fasziniert, ist, dass die Fleischstücke hier anders geschnitten angeboten werden als bei uns.
 Die leeren Kisten sind bei Touristen sehr begehrt. Ich hab auch eine mitgenommen, aber nicht hier


 Kennt ihr das? Immerhin, probiert habe ich es

 Kommen wir nun zum Herzstück des Ganzen - dem Cookshop. Ihr kennt mich ja, ich kann an keinem vorbeigehen, habe aber nichts gekauft. Weil - wir brauchen nichts. Zumindest so lange, bis ich es brauche!! *kicher*
 Die Sachen der Designerin Sophie Conran lieben wir. In creme, nicht in rosa. Sie sind schlicht und passen überall dazu. Bei uns jedenfalls.


 Irgendwas muss der Mensch ja essen, auch unterwegs. Wir haben uns in einen kleinen Tearoom gesetzt. Mr. W. hat sich tapfer für ein Ploughmans entschieden, ich habs auch schon gegessen. Gepickelte Zwiebeln am hellichten Tag sind meines nicht. Es ist jedoch gesund, man sieht es richtig. Die Feldarbeiter haben es früher mit aufs Feld genommen. Und es sieht überall anders aus, eben nach Art des Hauses.
Mrs. Wonderful hingegen entschied sich diesmal für Creamtea, im Nachhinein hätte sie aber auch lieber Ploughmans gegessen, weil man nach mehreren Creamteas im Urlaub irgendwann keinen mehr sehen kann! Glaubt mir.

Kommentare:

  1. Hallöchen. So schönes Geschirr da könnte ich so shoppen. Sehr interresante Fotos herrlich anzusehen.
    Schönen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Die Obstkisten mit Flagge sind ja klasse, so eine hätte ich bestimmt mitgenommen!
    Oh ja, an Black Pudding erinnere ich mich, ich habe mich aber geweigert, ihn zu probieren...;-)
    Deine Ausflüge auf die Insel sind immer wieder ein Genuss, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrun,
    die Boote auf dem Kanal schauen wirklich nett und so bunt aus.
    Also in so einem "Geschirrladen" ist es schon sehr schwierig zu sagen, daß MANN nichts braucht, weil eigentlich passt fast immer etwas gut :-)

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrun,
    die Boote auf dem Kanal schauen wirklich nett und so bunt aus.
    Also in so einem "Geschirrladen" ist es schon sehr schwierig zu sagen, daß MANN nichts braucht, weil eigentlich passt fast immer etwas gut :-)

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte, was da alles verkauft wird!!!! Es sind wirklich viele wunderbare Sachen dabei - aber auch wahnsinnig viel Kitsch!!!! Die Boote hätte ich mir auch näher angesehen! So ein Trip mit einem Hausboot würde mir auch mal gefallen!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrun, wundervoll, diese Hausboote - und erst die Häuser aus deinem vorigen Post! Ein Traum (zumindest, sie anzusehen ;o))
    Deine Frage, ob wir "das" probiert hätten, bezog sich die auf die "Black Puddings"? Das sind doch diese Blutwürste, die es in England und Irland überall zum Frühstück gibt, stimmt's? In diesem Fall ein eindeutiges JA, denn ich habe immer brav aufgegessen bei unseren Urlauben. Und außerdem kennt man "das" bei uns in Österreich auch - hier heißt es "Blunzn" (und ich esse Blunzngröstl sehr gern ;o))
    Ganz liebe rostrosige Grüße von der
    Traude
    (und einen schönen restlichen Sonntag noch!)
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Boote sehen super lustig aus und der Markt ist sicherlich sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrun,
    hach, so herrlich bei dir virtuell zu stöbern.
    Außerdem komme virtuell ich nicht in Versuchung etwas zu kaufen ;-)
    Na gut, ich wäre schon auch gern mal dort :-)
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntag
    und ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  9. That looks an enormous ploughman's, I think it's as well that you chose to eat a cream tea! I love black pudding, although not when it is made with lumps of fat. A good starter to a meal is a slice of black pudding on a ring of fried apple with a little warmed mustard sauce. Yumm!
    I bought our younger daughter Sophie Conran white cookware for Christmas this year. It was much appreciated so now I know what to buy for her birthday! It's interesting for me to see what catches your eye when you come to my part of the world.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bekomme immer riesiges Fernweh, wenn ich deine Posts lese!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Warum ziehst du eigentlich nicht nach England? Dann könnte ich dich mal besuchen und mir all die schönen Dinge und vor allem die Gärten selber anschauen. Wäre allemal praktischer als immer nur am Bildschirm zu kleben......:-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  12. da kann ich mich nur anschließen, ich käme dich auch öfter besuchen als dir lieb wäre.

    AntwortenLöschen
  13. ohja ich käme auch öfter als dir lieb wäre:))

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, da muss ich Lis Recht geben. Zieh nach England und hab dann mindestens ein bis zwei Gästezimmer. Du wirst viel Besuch haben. ;)
    Und ja, ich habe probiert. In Schottland. Aber so richtig meins war das nicht. Ich würde hier auch keine Blutwurst essen.
    Auf den Creamtea könnte ich gut verzichten, aber so ein Scone ist schon lecker.

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  15. Ein England_Post einmal anders (mal ohne Gärten), aber genau so klasse wie immer! Ich liebe Märkte und Cookshops und muss da auch immer aufpassen, dass ich nix "brauche" ;)
    Die Boote auf den Kanälen sehen ja toll aus, die habe ich noch nie vorher gesehen, aber ich habe ein paar schöne Bücher von Katie Fforde, die auf Hausbooten handeln und habe nun auch ein Bild zu den Geschichten.
    Ja, es wäre schön, wenn wir uns auch mal wieder "live" sehen würden!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  16. Schöne, Ihre Bilder von England zu sehen. Ich genieße Pflüger ist, aber ich mag es nicht, eingelegten Zwiebeln! Sarah x

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sigrun,
    so eine Farbenpracht auf deinen Bildern hätte ich mir von England garnicht erträumt. Wunderbar, die Bilder. Ach, der Cookshop, seufz-. Da wäre ganz viel, was ich dringen nicht brauchen würde. Wenns danach ginge, wäre hier Leere. Ich brauche es schon um mich, um mich wohl zu fühlen. Auch der Besuch im Tea Room würde mich locken, allerdings mehr auf die süße Seite.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen