Dienstag, 21. Januar 2014

Wales - Betws-y-Coed

 Croeso y cymru - willkommen in Wales! Wir sind heute in Betws-y-Coed. In Wales gehen die Uhren noch anders, und man versteht die Leute nicht! Es sei denn, sie sprechen Englisch.
 Da ich nicht wandern kann, wandern wir halt immer mit dem Auto - und steigen mal aus. Die meisten Urlauber hier haben einen Rucksack auf, wobei ich da nicht sonders auffalle, ich habe auch einen. Keinen ledernen Mädchenrucksack in klein, für Schminke und Geld, nein. Einen normalen, da passt alles rein.
 Mr. W. in passender Kleidung zur Umwelt! Er regt sich ständig drüber auf, dass man die Jacke so oft sieht. Kürzlich trafen wir eine Frau, die grinste ihn an und meinte: Nice coat! Sie trug die gleiche Jacke.
Ich liebe die grauen Häuser, sie fügen sich so gut in die Landschaft ein

 Sportgeschäfte machen hier gutes Geld, die Urlauber brauchen doch Vieles, an das sie zuvor nicht gedacht haben. Zelt gefällig?



 Softeis darf nicht fehlen, das gibt es überall in England. Eisdielen, wie wir sie kennen, gibt es nur ganz wenige in den großen Städten.
 Deko fürs Haus - an einem ungewöhnlichen Ort - mitten in den Bergen!



 Typisch britische Impression, ein roter Briefkasten.
Und für große Jungs darf die Eisenbahn auch nicht fehlen, wenn man Mr. W. sucht, findet man ihn meist dort. Eine Fahrt scheiterte bisher am schlechten Wetter. Wenn wir nichts sehen, brauchen wir auch nicht auf einen Berg fahren. Bis bald!

Kommentare:

  1. Herrlich, diese "wilde" Landschaft! In diesem herrlichen "Kruschladen" wäre ich auch hängen geblieben!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Ansichten. Ich mag diese Häuser aus heimischem Naturstein. Das sieht aus, als wären die Häuser aus der Landschaft gewachsen. Schöne Bilder hast du mitgebracht.
    Beste Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sigrun,

    langsam glaube ich ja ihr verbringt eure gesamte Freizeit auf der Insel!!! ? :) Und zu unser aller Glück bringt ihre schöne Fotos mit.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Einfach herrlich! Danke für diese tollen Eindrücke.
    Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wales würde mich auch mal sehr interessieren. Die Landschaft,die Menschen. Aber ich sehe schon, man sollte ein großes Auto mitnehmen, wenn man auf so einen Dekoladen trifft.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrun, ich war noch nie in Wales, so danke fuer einen ersten kleinen Einblick (hoffe natuerlich auf noch mehr Posts ;-)! Ich mag auch die grauen Steinhaeuser sehr, die sich so unauffaellig in die Landschaft einpassen. Ja und die Landschaft selbst, wie immer wunderschoen. Ich glaube, ich werde es nie leid, das typische englische saftige Gruen zu sehen! Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Ich war wieder mit dir bummeln...so schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrun
    Wunderschön diese Landschaft. Ja da würde ich mich auch wohl fühlen, diese Natur, dieses urige. Hm, du zeigst uns Orte, Landschaften, die mir wirklich völlig unbekannt sind (vielleicht noch ...).
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Durch so einen "Bach" haben wir eine Flußwanderung auf Jamaika gemacht, allerdings war das Wasser mit Sicherheit wärmer als dort in Wales! Ansonsten erinnert mich die Landschaft an unsern Ausflug in die Oberlausitz, da war die Landschaft ähnlich, nur die Häuser sahen etwas anders aus

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigrun,

    ich liebe Deine Englandbilder, in diesem Falle auch deine Wales-Bilder,
    sehr. Man würde am liebsten sofort die Koffer packen. Aber Deine Bilder anschauen
    ist ja auch ein bisschen wie verreisen.

    Ach so, zum Thema Winterjasmin: bei uns fängt er oftmals schon im Dezember
    an zu blühen. Nun ja, das Rheinland ist auch nicht gerade die kälteste Gegend.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Tag,
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht nach einer tollen Wandergegend aus. Gut, das man auch mit Auto so viel schöne Natur sehen konnte. Richtig knallig wirkt ja dieser rote Briefkasten in der grauen Steinmauer.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hast du den roten Stuhl nicht gleich eingesackt? ;) Ich werde mir den Ort merken. Zum Anhalten.

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  13. Love these pictures, I like stone homes and lots of rocks and water.
    We have an ice cream shop on every turn here too. Too much to be sure and my waist line shows it.
    very nice post
    betsy

    AntwortenLöschen