Montag, 12. Mai 2014

Lotte - Interpretationen junger Künstlerinnen


Darf ich vorstellen? Lotte - ihr erinnert euch vielleicht
 Unsere Kinder sitzen immer vor Lotte und staunen sie an und eines Tages fingen sie an, sie zu interpretieren. Seht, was daraus geworden ist! (Interpretation einer Achtjährigen oben)
gezeichnet von einer 10jährigen
Das bin ich, die Frau mit dem großen Esstisch, die immer Kinder zum Malen daran versammelt (mit Wachstuch, versteht sich). Besonders schön finde ich, wie das Kind mich idealisiert hat.Natürlich sind meine Füße nicht so zierlich und mit dem Gewicht haut das sooo auch nicht hin. Schön wärs ja!
Wie findet ihr die Bilder?

Kommentare:

  1. Kinderbilder sind oft sehr ehrlich. Das letzte Bild ist sooooo süss und löst bei mir die totale Zufriedenheit aus. Echte Künstlerinnen Hast Du da.
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
  2. Großartig! In den Bildern sind viele Geschichten verpackt - nicht immer nur schöne - und die Chance, etwas aus sich "rauszubringen" (das nachher nicht mehr so belastet) ist bei Kindern groß, wenn sie die Gelegenheit bekommen. Ist sicher auch für dich ein gutes Gefühl! Und wer weiß, vielleicht entwickelt sich da ja noch das eine oder andere Talent und du freust dich noch in deinen alten Tagen darüber ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich find die Bilder toll!!!!! Klasse, wenn Kinder so kreativ sind! Meine beiden malen nicht so wirklich gerne!!!
    Und zu Deinem Bild... ich finde, Du siehst richtig sympathisch aus!!!! Und... mein Gott... ein Kilo hin oder her, ist doch egal!!!!! Ich find das Bild großartig!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön finde ich die Kinderzeichnungen, richtig mit Liebe gezeichnet. Wie Kinderaugen das sehen.
    Und die allererste Leute ist natürlich klasse.
    Schöne neue Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Da waren aber sehr talentierte kleine Maler am Werk!
    Und das Bild von Dir ist einfach allerliebst!
    Eine rundum gute Woche
    wünscht Dir mit lieben Grüßen
    Siret

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder, die sie machte mich lächeln! Sarah x

    AntwortenLöschen
  7. Mich fasziniert vor allem, mit wieviel Ausdauer der Hintergrund beim letzten Bild gemalt ist. Da hat jemand ganz gut beobachtet und viel Geduld gehabt. Auch an anderen Kleinigkeiten sieht man die gute Beobachtungsgabe.
    Und die beiden Lottes sind ja in ganz unterschiedlichen Stilen gemalt. Toll.

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen die Bilder ungemein. Kinderzeuchnungen sind doch einfach etwas einzigartiges. Und den etwas anderen Blick erhält man sowieso erst viel später, eben dann, wenn man so ausschaut wie du :-) Ich bedaure es sehr, dass von meinen Zeichnungen nichts mehr da ist, war ich doch eine "begnadete" Zeichnerin in den Kindertagen ... irgendwie wurde alles aufs Papier verbannt und damit habe ich sogar mal einen Zeichenwettbewerb gewonnen, in der Schule, als wir eine Hochzeit zeichnen durften und das von allen am besten bewertete Bild wurde dann dem Hochzeitspaar geschenkt :-) Ich erinnere mich noch total gut an das Bild und wenn ich es jetzt sehen würde, wäre ich trotzdem total überrascht.
    Liebe Grüsse und hab eine gute Woche.
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Jöööö.... so herzig!
    Kinderzeichnungen sind einfach etwas besonderes!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrun,
    ich erkenne dich im letzten Bild. Ich finde es sieht dir unglaublich ähnlich. Die Kinder sind echt talentiert, sie haben bestimmt eine tolle Zeit bei dir. Wunderbar. Meine Nichte malte mir viele Bilder, ich habe alle aufbewahrt und hin und wieder bekommt sie nun als Teenie eins ihrer Bilder zurück. Sie ist immer ganz erstaunt, was sie früher gemalt hat. Meinen Mann betrachtete sie immer als den ihren und das sah man auch auf den Bildern :)

    AntwortenLöschen
  11. Hi Du
    Lach, also das Mittlere hat doch schon Picasso-Züge. Ab in die Kunsthochschule mit dem Kind :o). Vor allem, wenn es denn bei den Portraitmalen noch so freundlich ist und die unvorteilhaften Seiten etwas verkleinert... wann hätte es den Zeit, mein Selbstwertgefühl etwas aufzupolieren *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen