Freitag, 22. August 2014

Herbstlich

 Die Tage werden kürzer, die Temperatur ist mir angenehm. Bei den Hostas bemerkt man den Einzug des nahenden Herbstes, auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen. Ich liebe den Herbst, die weichen Winde, die Kühle am Morgen, das Licht zum Fotografieren. ( Hosta rechts *Yellow Polka Dot Bikini*).
 Meine Neue - Rose *A Shropshire Lad*, die zweite Blüte. Die erste Blüte einer Serie ist irgendwie immer die Größte, die nachkommenden sind kleiner. Ist sie nicht schön? Wer von euch hat sie?
 Hier versteckt sie sich hinter einem Gras
 Meine Zuneigung zu Bayern ist bekannt - und von dort ist meine neue Kaserolle - gefüllt mit Herbstlichem
 Helenium Königstiger
 Vor Jahren kauften wir die Sonnenuhr - bis heute haben wir es nicht geschafft, ihr eine Säule zu mauern. Irgend etwas anderes hat ja immer Vorrang. So hat Sie Mr. W. auf dem Tisch ausgerichtet, damit wir wissen, wann uns die Stunde schlägt!
 Rudbeckia Goldsturm - mein diesjähriger Favorit - seit Wochen leuchtet sie wie die Sonne!
 Völlig außer Rand und Band ist der Phygelius in der Wanne - schon einmal habe ich ihn stark beschnitten, nun ist er schon wieder so groß. Er hängt voller Blüten, die nur noch wenige Tage bis zum Aufblühen brauchen. Auf dem Hochbeet sitzen drei Stecklinge in der Hoffnung, dass sie bewurzeln.
 Helenium - auch am Aufgang. Gelb gehört für mich zwingend zum Sommer, nicht in allen Beeten, aber sehr oft.
Auch Colette hat sich angeschickt, einen zweiten Flor zu bekommen - ich hatte sie Jahre vernachlässigt, nun ist sie stark gedüngt und hat neue Erde bekommen, das dankt sie mir gleich. Ich hab ihr versprochen, mich im kommenden Jahr besser um sie zu kümmern.
Nun besuche ich eine Imkerin, den Fotoapperat im Gepäck. Ich bin sehr gespannt!

Kommentare:

  1. Du schreibst von "weichen Winden", ich finde sie eher frisch! In der Sonne geht es ja noch, aber im Schatten geht ohne Socken gar nichts mehr.
    A Shropshire Lad hab ich, aber das weisst du ja!

    LG Lis und lass dich nicht stechen

    AntwortenLöschen
  2. Wenn er dann da ist, mag ich den Herbst auch...aber so Ende August habe ich noch nicht wirklich Lust auf ihn...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrun, die Hosta 'Yellow Polka Dot Bikini' ist wunderschoen (den Namen find' ich aber unmoeglich)! Hostas scheinen in Deinem Garten besonders gut zu gedeihen und Du hast wirklich tolle Sorten.
    Oooah, Du hast 'A Shropshire Lad'? Das ist eine Rosensorte, mit der ich seit Jahren liebaeugele, aber weil ich immer noch zu viele Rosen ungepflanzt in meinem Pot Ghetto habe, kaufe ich seit einiger Zeit keine neuen mehr. Ich hoffe, 'A Shropshire Lad' gedeiht gut bei Dir. Ich habe ein wunderschoenes Exemplar dieser Sorte in Mottisfont gesehen und da wuchs sie praechtig und hat toll geblueht. Ich wuensche Dir ein schoenes Wochenende und viel Spass beim Besuch der Imerkin!
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Schön!!! Mit "A Shropshire Lad" habe ich auch schon mal geliebäugelt! Besonders schön finde ich die "Königstiger"!!! Eine tolle Farbe! Was mich aber außerordentlich freut, ist, dass Du eine Zuneigung zu Bayern hast!!!! Haha...
    Bin heute echt knorke... wir waren im Bayernpark und ich musste mit dem Kleinen Achterbahn fahren!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. So richtig kann ich mich heute nicht mit der Überschrift anfreunden.....aber trotz der vielen Hibiskusblüten habe ich auch schon die ersten gelben Blätter am Strauch bemerkt. Er ist ja eigentlich nur 4 Monate wirklich Grün. Die Königstieger gefällt mir sehr. Ich gieße gerade im Nachbargarten die Blumen und bin von der gelben Sonnenbraut begeistert, die auch so hoch wie bei dir ist. Ich habe noch gar keine, dafür aber um so mehr von Rudbeckia Goldsturm. Ich hoffe, du findest doch noch einen Platz für deine Monarde.
    Viele Grüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Für deine Fotos möchte ich dir ein Lob aussprechen.
    Sie sind wunderschön. Deine Blzmen sind eine wahre
    Pracht.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. How do you manage to keep your hostas looking so good right through the season? Not a slug nibble in sight!

    AntwortenLöschen
  8. Your Hostas are so beautiful, as Jessica says, no holes to be seen! Yes, I too have the rose, a Shropshire Lad, it is a lovely rose, one of my favourites! I love your Rudbekia Gold Striker, such a wonderful yellow like the sun.

    AntwortenLöschen
  9. hallo Sigrun,

    vor 3 Jahren hab ich extra für die "A shropshire Lad" und noch 3 weitere auserlesene Rosen ein Beet direkt neben meiner Holzschaukel angelegt und das war eine gute Idee. Ich bin total begeistert von ihr.

    Die Colette hatte ich in einem extra Rosentopf, nachdem ich sie aber bei Bärbel von der Maifelder Gartenlust ausgepflanzt gesehen habe, habe ich sie auch direkt in den Garten gesetzt, damit sie sich zur vollen Größe entfalten kann. Die Sonnenuhr sieht sehr dekorativ aus, auch der "bayerische" Topf.

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  10. hab noch vergessen: kennst Du die Rose "Yellow Romantica", das ist eine Tochter von der Colette, sie blüht bei mir als Kletterose im Innenhof und hat die gleiche Blütenform wie die Mutter, nur in gelb.

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich mag den Herbst auch sehr. Endlich angenehme Temperaturen, obwohl wir uns bei diesem Sommer nicht darüber beklagen könnten, zu viel geschwitzt zu haben :o). Hab heute bei herrlich Englischem Wetter (sanfter Nieselregen zwischendurch) die Hecke geschnitten. Gut nur eine Seite der Hecke, es warten noch zwei Seiten *uff*. Ich hoffe, ich schaff's noch vor Wintereinbruch im September *grins*.
    Die Shropshire habe ich (noch) nicht. Dein Garten schaut ganz zauberhaft aus zwischen Sommer und Herbst. Toll.
    Hab ein schönes Wochenende.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sigrun,
    ich bin richtig neidisch auf deine schönen und vor allem unversehrten Hostas. Meine haben schon eine ganze Nacktschneckensippe ernährt. Sie sehen furchtbar aus. Hast du einen Trick????
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sigrun,
    der Herbst ist schon sehr nah... ein bisschen schön, ein bisschen schade. Abe auf alle fälle wird er dem Garten ein anderes Gesicht geben!
    Ich habe mir gestern aus dem Gartencenter eine Hosta mitgebracht. Da steht auf dem Stecker nur *Hosta*. Ja, so einfach kann das sein ;o)
    A Shropshire Lad hat eine wunderschöne Farbe. Es gibt so unzählige Rosensorten... Wahnsinn!
    Das vorletzte Bild finde ich so toll. Was für eine Fülle! Ganz toll angelegt :o)
    Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  14. Your garden is looking gorgeous, Sigrun! The plants look very green and healthy, the flowers so colourful, and I love the extra details you have added, like the willow heart hanging on the wooden seat.
    Happy weekend.
    Helen xox

    AntwortenLöschen