Montag, 24. November 2014

Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin - zu Besuch in Gärtnereien

Hast du Lust, einen Ausflug zu machen? ... fragte mich eine Bekannte. Ich hatte Lust. Aus einem Ausflug wurden drei Tage in Süddeutschland. Spontan, gleich, sofort, zack zack. So bin ich meist.

Accu geladen, Auto gepackt - und ab gings Richtung Freiburg. Unter anderem besuchten wir die Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, alle paar Jahre muss das mal sein. Und wie erstaunt war ich, als ich sah, dass es neue Gewächshäuser gibt  und ein Cafe!! Der Shop mutet wirklich britisch an, ein ganz großes Kompliment an die Macher. Die Auswahl der Bücher und Geschenke, Gartengeräte etc. ist excellent! Meine Begleitung ging mit vollen Armen nach Hause. Das Essen war sehr sehr lecker, ich liebe üppige Salatteller, etwas anderes brauche ich dann nicht mehr.

Ist das ein Ausblick?

Diesen Tisch samt Pflanze hätte ich gerne mitgenommen, Platz hatten wir aber keinen.
Das ist echt - eine fleischfressende Pflanze
Nur Mr. W. habe ich es zu verdanken, dass ich auch den unteren Teil entdeckte, es war nämlich warm und ich wollte mich setzen. Da sagte er: Hast du Beth Chattos Corner gesehen? Wooooo? Ahhhhhhhhh.... In Freundschaft verbunden sind beide Familien seit Generationen. Wen wundert es also, dass man Beth Chatto einen eigenen Garten widmet? Wunderschön.


Hinein ins kühle Nass, wer einen Teich hat, wird hier fündig.

An diesen Tagen besuchten wir auch die Staudengärtnerei Hügin in Freiburg, die Sonne war allerdings so hell, dass ich diese Bilder nicht zeigen kann. Die Sommerkreationen von Ewald Hügin sind außergewöhnlich! 
Ebenso besuchten wir - und ich möchte hier keinen Namen nennen - eine größere Anlage, die einen großen Namen hat betreffend Rosen. Meiner Meinung nach unverdient. Gepflegt ist alles andere als das was wir fanden, auch wenn es August war. Da hat jemand ein arg übertrieben großes Ego, wie wir fanden. Und als ich dann am Eingang zum Garten noch die große sehr fragwürdige Freude hatte, ein Empfangsschreiben in enormer Größe zu lesen, auf dem alles stand was man nicht durfte und einem sogar gedroht wurde, ja keine ungenehmigen Bilder und Texte zu veröffentlichen, lasse ich es natürlich bleiben, sie sind sowieso nicht der Rede wert. Meine Begleitungen und ich, wir waren vier, brauchen dort nicht mehr hin. Bitte erwähnt keine Namen in den Kommentaren, ich möchte mich nicht noch verklagen lassen.

Ich hoffe, ihr alle habt Freude an den schönen Bildern der Anlage der Staudengärtnrei Gräfin von Zeppelin, einen Besuch kann ich euch sehr ans Herz legen.

Kommentare:

  1. Zur Gräfin habe ich es noch nie geschafft, aber was nicht ist kann ja noch werden! Scheint aber echt eine tolle Gärtnerei zu sein und der Chattogarten ist ja auch wunderschön zu. Bei Hügin war ich schon, dessen Schaugarten ist echt eine Wucht. Im andern Garten war ich noch nicht, aber ich weiß wen du meinst......:-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Sieht alles so übersichtlich und geordnet aus, irgendwie wohltuend. Mich schafft das immer, wenn zu viel zu nah herumsteht und man sich von der Fülle wie erschlagen vorkommt. Da würde ich auch gerne mal gustieren :-) Mit Edelrost hab ichs nicht so, scheint noch immer sehr angesagt zu sein. Zum letzten Teil deines Posts: Super gelöst!

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Bilder, wenn ich mal wieder in Freiburg sein sollte , muss ich dort hin. Die Wahrscheinlichkeit ist größer, als eine England-Reise...da fehlt mir noch eine ählich begeisterte Gartenfreundin, da GG lieber Aktivurlaub macht.
    Die Kannenpflanze sieht stark aus. Ist wahrscheinlich idealer Mückenfänger.
    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich nach einem tollen Rundgang an...Ich glaube, ich weiß, von welcher Anlage du redest...schade, dass man so etwas offensichtlich nicht öffentlich sagen darf...Kritik hat noch niemandem geschadet...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. In der Gegend war ich ja auch schon, nur das kenne ich alles leider gar nicht. Aber wunderschön! Besonders Beth Chatto's Corner gefällt mir. Und natürlich die Teichdeko....
    Viele Grüße Kathinka

    AntwortenLöschen
  6. ohhh zur Gräfin Zeppelin - Gärtnerei wollte ich schon lange mal fahren! Sagt doch bitte nächstes Mal Bescheid ;-)
    Vielen Dank für den schönen Bericht - den Beth Chatto - Gartenteil kannte ich gar nicht! Noch ein Grund mehr, die (Foto)-Koffer zu packen.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber alles seeeehr ansprechend aus. Ganz anders als die Gärtnereien bei uns. Vielen Dank für die schönen Bilder.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja schön dort. Und sehr gepflegt. Schön ist auch die Beth Chatto Ecke. Der Shop sieht wirklich englisch aus. Bist du sicher, dass du nicht die Fotos vertauscht hast? :D
    Den unaussprechlichen Garten kenne ich nicht. Muss ich auch nicht, wenn du eh abrätst. :)

    Liebe Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  9. ....ein sehr schöner Ausflug, sehr schön schaut es dort aus, aber von uns leider doch recht weit weg.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. A long time ago I visited Freiburg together with my mother, I have sweet memories of that short holiday. What I did not know at that time was that Gräfin von Zeppelin had her nursery in Freiburg. I have been to Beth Chattoo and of course I have read about them. I certainly should like to visit Freiburg again, especially for this special nursery.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    das sind ja wunderbare Bilder, ich wohne grobe 15 Minuten von dort und fahre mehrmals jährlich
    dort hin, allerdings muss man sich sehr in Selbstbeherrschung üben, wenn man das Cafe betritt...
    Die andre Anlage kenne ich auch und ich höre da öfters solche Sachen, da ich in einem Gästehaus
    arbeite und die Gäste dann natürlich auch erzählen.
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Gärtnerei! Alles wird sehr schön präsentiert! Auch einiges an Rostigem kann ich sehen! Ich war bisher nicht selbst dort - habe aber schon dort bestellt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. ein wunderschöner Rundgang. Bei der Gräfin habe ich damals meine ersten richtigen (nicht vom Disount oder sonst Versandgärtner, sondern von Fachgärtnerei) Stauden bestellt. Ich habe meine Balkonkästen damit bepflanzt und viel Mühe in die Auswahl passender Sorten gesteckt. Wenn ich mir die alten Fotos ansehe, blühten die Balkonkästen bald schöner, als jetzt meine Staudenbeete im Garten. Besucht habe ich die Gärtnerei aber leider bisher noch nicht.

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Bericht!
    Zur Gräfin: Uns hat es dort besser gefallen, als die Gräfin noch regierte. Heute erscheint uns alles eine Nummer zu groß. Aber die Pflanzenauswahl ist bestechend.
    Von Ewald Hügins Schaugarten hätten wir gerne mehr Bilder von Dir gesehen. Next time?
    Zu den Fotos: Schön, dass Du sie endlich in richtiger Größe zeigst.
    Grüße aus dem Elsass.

    AntwortenLöschen
  15. Hi Du
    Ja, bei der Gräfin schau ich auch immer gerne mal rein. Aber den unteren Teil des Gartens ist mir bisher auch verborgen geblieben. Schade, aber ich werde ihn dann beim nächsten Mal entdecken gehen. Grins, ich glaube, ich weiss welchen Garten Du betreffend der Rosen meinst. Seltsamerweise waren sie aber bei mir sehr freundlich was die Anfrage betreffend Fotos und Veröffentlichung auf meiner Homepage anbelangte. Mir ist aber auch schon anderes zu Ohren gekommen (daher hatte ich auch angefragt, bevor ich die Bilder ins Netz stellte). Bei einer kurzen Doku über den Garten und seine Besitzerin, ist die Frau mir allerdings auch sehr schräg reingekommen. Und trotzdem, auch da gehe ich immer gerne mal hin. Ich hab's ja ein bisschen näher als Du ;o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  16. A lovely nursery and beautiful garden. The shop looks very enticing.....I would love to visit there.
    Helen xox

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sigrun,
    das war für mich mal wieder sehr interessant, kenne ich die Staudengärtnerei Zeppelin schon seit Jahrzehnten, aber nur per Katalog. Danke für die schönen Bilder und den Bericht.
    lg Johanna

    AntwortenLöschen
  18. Das sind echt schöne Bilder! Ich war noch nie in dieser Gegend, habe mir nun aber schon mal die Zeppelinsche Gärtnerei geistig notiert.
    Liebe Grüße, CR

    AntwortenLöschen
  19. Immer wieder zum neidisch werden, wenn man diese herrlich geordneten Verhältnisse sieht. Das schöne Wetter wirkt wie Balsam für die Seele und die fleischfressenden Pflanzen sind echt mächtig groß, wow! Die Kästen finde ich wunderbar angeordnet. Toll wenn man in Deinem Blog dort ein wenig spazieren gehen kann, der Weg ist so weit!

    Liebe Grüße und eine schöne Adventswoche

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht aus wie ein großartiger Ort zu besuchen! Besonders gut gefällt mir die Beth Chatto Ecke! Sarah x

    AntwortenLöschen
  21. Nun habe ich mich "chronologisch rückwärts" durch deine Beiträge gelesen und bin bei meiner Lieblingsgärtnerei hängengeblieben. Dreimal im Jahr mindestens muss ich dort einen Besuch abstatten....und es bleibt gaaaaanz selten nur beim Schauen. Zur Pfingstrosen- oder Taglilienzeit solltest du mal dorthin gehen !!! Die anderen Orte kenne ich auch und viele Rosen in meinem Gartenkommen von dem einen Ort, den ich seit ein paar Jahren nicht mehr gesehen habe. Vielleicht hat sich da einiges geändert, so wie du es beschreibst. Ich schicke dir noch alle guten Wünsche zum Jahreswechsel zusammen mit lieben Grüssen,
    Barbara

    AntwortenLöschen