Freitag, 10. April 2015

Alnwick Castle Gardens - wo Harry Potter lebte!

Auf meiner *muss-ich-hin-Liste* stand schon ganz lange Alnwick. Bis ich ankam, wußte ich nicht, wie es gesprochen wird: Anick (nur so am Rande, dass ihr es wißt, wenn ihr hinfahrt). Alnwick ist sehr groß - und wie man sieht, sehr teuer. Das Schloss stand nicht auf meiner Liste, nach der langen Anreise wäre ich wenig dazu fähig gewesen. Hier wurde ein Teil von Harry Potter gedreht - und ein Teil meiner Lieblingsserie: Downton Abbey. Dafür krieche ich gerne mittig in den Fernseher!
Alnwick liegt auf dem Weg nach Schottland, in Northumberland. Mit diesem Landstrich hatte ich mich noch nie befasst - ein Fehler. Mittlerweile lese ich viel darüber und gehe auf der Landkarte spazieren. Darüber erzähle ich später einmal. Ist das ein Entré in den Garten? Ich gebe ja zu, der Garten ist nicht meins, aber dieser Anblick hat mich überwältigt. Nass wurde ich auch.
Schööön ...

Wer diese Hecken wohl schneidet? Und wie viele Gärtner in dieser Anlage  tätig sind?
Hier hat es mir gefallen: Der Ornamental Garden. Ich fand Pflanzen, die allesamt auch bei uns gedeihen, keine Exoten.


Alles ist streng geometrisch angelegt - im Gegensatz zu meinem Garten (wobei da überhaupt kein Vergleich möglich ist). Die Hortensien haben mir sehr gefallen.

Von der eichenblättrigen Hortensie hab ich schon zweimal Stecklinge vom Garten einer Bekannten gemacht, sie gingen nie an. Ich lasse es jetzt.
Winterharte Fuchsie
Dieser runde Garten hat mir auch gefallen, es war so ruhig darinnen, ich hab mich gleich wohlgefühlt. Gelb ist  schön im Sommer bzw. Herbst.

Abschließend haben wir hier noch gegessen, es war lecker und wir wollten weiter - in die Ortschaft, man muss sie ja wenigstens mal gesehen haben. Und ich darf euch verraten: Es gibt einen Coopshop, ich zeige mal Bilder vom Stadtrundgang. In diesem Urlaub habe ich gelernt: Es lohnt sich, wenn man zu Hause sehr gründlich plant. Das mache ich eigentlich immer, aber nicht so sehr für die Fahrt. Auf der Strecke von Newcastle (Fährhafen) bis Aberdeenshire gibt es unglaublich viel zu sehen. Am Besten findet man die Highlights auf einer guten Streckenkarte und natürlich im Internet. Ihr erinnert euch an diesen Garten? Malleny Garden unterhalb von Edinburgh, eine versteckte Schönheit (ohne Toilette *kicher*).

Kommentare:

  1. Danke für den Reisetipp und den wundervollen bebilderten Post. Ja, das wäre schön ein Traum von mir, Schottland zu bereisen, schließlich bin ich bekennender Irland-Fan und sehe kulturelle Parallen. Allerdings wollten wir dann gerne mit dem Motorrad, der Goldwing, eine solche Tour unternehmen....

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Schreib doch mal einen Reiseführer über die schönen Gärten! Ich würde ihn sofort kaufen!
    Lg Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe spontan an meine "Mini-Hecke" mit 25 Metern gedacht! Wenn ich etwas hasse, dann das Schneiden! Wenn ich all diese Hecken sehe und wie exakt sie geschnitten sind... einfach unglaublich!!! Da sind bestimmt einige Leute beschäftigt! Aber ich sehe, dass auch hier Geranium wächst! Sind das zwei verschiedene Sorten, die ineinander wachsen? Sieht fast so aus!!!
    Vielen Dank, dass Du uns wieder auf eine Deiner tollen Reisen mitgenommen hast!!!
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  4. Lovely gardens, thank you for sharing these interesting pictures, Sigrun.
    Have a great weekend.
    Helen xox

    AntwortenLöschen
  5. Hm, mit Harry Potter kann ich mich so gar nicht anfreunden! Ich habe auch weder ein davon Buch gelesen, geschweige denn einen Film angeschaut. Von daher kenne ich auch die Örtlichkeiten nicht in denen der Film größtenteils gedreht wurde und auch Downton Abbey sagt mir jetzt nichts. Bin halt nicht so anglophil wie du, aber die Fotos der Gärten schau ich mir trotzdem gerne an :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Oh ist das schön, mir gefällt am besten das Beet mit den Eichblatt.Hortensien und die Wassertreppe ist toll. Die vielen Hecken möchte ich nicht in meinem Garten haben, diese Arbeit.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so wunderschöne Eindrücke – das dritte Bild bzw. die Wassertreppe finde ich sehr beeindruckend und soviel Herbstzeitlose hätte auch gerne auf einem Fleck. Vielen Dank, dass du uns mit auf die Reise genommen hast.
    LG und ein sonniges Wochenende - Marita

    AntwortenLöschen
  8. What a beautiful place to visit. Those gardens are well tended and lots of variety. Thanks for showing us around Sigrun.

    AntwortenLöschen
  9. Das würde mich echt mal wunder nehmen wie viele Gärtner das braucht ,
    um eine solche Anlage in Schwung zu halten , Wahnsinn .
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    herzlichst
    caro

    AntwortenLöschen
  10. Einige Ecken in dem Garten finde ich sehr gelungen, andere sind mir zu "kalt". Zu formal. Aber man muss ja nicht alles mögen. :) Die Buchs ? hecken sind toll.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Yes Alnwick is another beautiful garden, I have been there too. I especially loved the water features. It is a large public garden and very commercial, I think I should like Malleny Garden more.

    AntwortenLöschen
  12. We have visited Alnwick twice now, it is a very interesting garden. Each time we visit more areas have been developed. I'm glad you enjoyed your visit there.

    AntwortenLöschen
  13. Mal was anders, aber gefällt mir auch. Das Wasserspiel ist toll und die Hortensien auch!
    Liebe Grüße, Rafaela

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine riesengrosse Anlage! Ich las erst in dem Buch über Jane Austens Gärten, daß man damals gerne Spazierwege im Garten anlegte. Die einzige Ertüchtigung, die sich für Damen geziehmte ;o)
    Und außerdem eine Gelegenheit, durch den gesellschaftlich geduldeten Spaziergang dem Herzensmann
    näher zu kommen ;o)
    Die Wassertreppe finde ich toll! Nur Pipi sollte man dann nicht müssen, wenn man an ihr lustwandelt ;o)
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag diese Parkanlagen mit vielen Hecken sehr. Sie haben so etwas geheimnisvolles. Man weiß nie welche Überraschung hinter der Hecke liegt.
    Wie immer lese ich deine Reisebeschreibungen mit Genuss. Danke für das Mitnehmen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  16. I have read about this place but never visited, it is interesting to see it. Thank you Sigrun!

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein Garten! Ich mag Wasserstellen und -spiele sehr und habe mir vorgenommen, meinen Quellstein im Garten wieder zu aktivieren ( er braucht eine Generalüberholung...;-). Dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sigrun.H errlich die Gärten anzusehen. Herrlich alles angelegt und so schön bepflanzt. Aber die ganze Pflege die ist auch aufwändig. Aber alles wunderschön.
    Schönen Snntagabned und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sigrun,
    ich gebe ja zu Harry Potter habe ich nicht gelesen und nicht alle Filme geguckt aber Downton Abbey liebe ich auch. Es soll ja bald mit neuen Folgen weitergehen!!!!!
    Diesen eher formalen Garten hätte ich in Alnwick gar nicht erwartet. Eher was Verwunschenes!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde auch gerne Alnwick besuchen. Der Garten sieht fantastisch aus. Sarah x

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja ein wunderschöner Garten! Wir hatten wohl eine andere Reiseroute ab Newcastle, denn wie auch schon beim Malleny Garden, hatte ich bisher nicht davon gehört. Wir besichtigten allerdings in Inverarary das Schloß, das als Fimkulisse für Downtown Abbey diente!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen