Donnerstag, 15. Oktober 2015

Bunter Herbst - es leben die Farben!

Nur mal so - als Erinnerung an die schönen letzten Tage. Es scheint vorbei zu sein, mein Zitronengras ist schon erfroren. Schnell hab ich mir nochmal einen Tee gekocht - mit dem guten Honig dazu von meiner Freundin.
Im Taunus hat es geschneit, aber sowas von. Bei uns ist zum Glück noch nichts in Sicht. Wie kann es von heute auf morgen so sein? Wie ist das Wetter bei euch?

Kommentare:

  1. Liebe Sigrun,
    so eine schöne Farbenpracht!
    Schnee hatten wir hier zwar noch keinen, aber es ist empfindlich kühl geworden und lange wird die weisse Pracht wohl auch nicht mehr auf sich warten lassen.
    Ich wünsche Dir einen schönen, kuschelig-warmen und gemütlichen Tag.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Herbstfaben sind unschlagbar schön, finde ich. Am Montag war ich noch bei herrlichstem Wetter im Garten. Morgens sind nun 1 Grad Celsius und gestern hat es den ganzen Tag geregnet. Bei uns hat es nicht geschneit (zum Glück), obwohl die Zeitung von Schnee im Ruhrgebiet berichtet.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, liebe Al! Wie schade, dass der Traum vom Goldenen Oktober durch den gestrigen Wintereinbruch ausgeträumt ist :(
    Hier bei uns hat es zwar auch nicht geschneit wie im Untertaunus, aber es ist auch unangenehm kalt und ungemütlich geworden.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Ach schön, da hast du ja noch einen sonnigen Tag für die Fotos erwischt....
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Astern! Fehlen noch in meiner Sammlung, wie heißen sie? ;) Hier in Oberbayern sind wir bis jetzt von Frost und Schnee verschont geblieben.. Zum Glück! Trotzdem zieht es mich nicht mehr sonderlich in den Garten, eher in die Küche, wo fleißig gebacken wird. Sohnemann hatte Geburtstag ;)
    Viele Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatjana, die mit der Hosta ist Little Carlow, die mit der Rose ist Blauer Mond, eine Züchtung von Thomas Kustermann, sie stammt von Snowflurry ab.

      Sigrun

      Löschen
  6. Bei unserem gestrigen Ausflug sah ich, dass in vielen Gärten die Dahlien schon erfroren waren. Schnee hatten wir zum Glück noch keinen, aber alles deutet darauf hin dass der Winter wohl nicht mehr lange auf sich warten lässt. Oder es kommt die andere Variante: Jetzt kalt und an Weihnachten dann 20°! Plus wohlgemerkt, nicht Minus!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Es ging schnell, wobei bei uns alles weitgehend noch grün ist, aber die dunkle Zeit ist da. Es regnet seit Tagen und man braucht den ganzen Tag künstliches Licht. Die Rambler Rose und die Hamamelis beginnen sich gelb zu färben, sollte die Sonne sich rar machen, werden wir kaum Herbstfarben haben und das ist hier in unserer Gegend leider häufig der Fall. Irgendwann fällt das graugrünbraune Laub von den Bäumen, das wars dann....so gerne sehe ich mir sonnengeflutete Herbstbilder an, wie hier bei dir!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns ist es meist grau mit zwischendurch Regen und es wird täglich kälter. Meine Rosen blühen noch, und Dahlien, Fuchsien und Fuchsschwänze stehen in voller Pracht. Auch die Herbstfärbung hat eingesetzt, obwohl ich keine speziellen Pflanzen wegen der Herbstfärbung pflanzte. In der Natur sind in diesem Jahr die Bäume besonders schön gefärbt. Herbstastern habe ich fast keine mehr und eine davon fliegt demnächst raus, dafür warten die Chrysanthemen auf Sonne, damit sie noch aufblühen können. Aber warten wir ab, was das Wetter macht, es riecht nach Schnee.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Schön! So muss Herbst sein!!!! Zum Glück blieben wir bisher von Schnee verschont! Heute ist es richtig trüb mit Hochnebel! Es wird gar nicht richtig hell! An diesen Zustand müssen wir uns wohl in der nächsten Zeit gewöhnen!!!!! Aber der nächste Frühling kommt bestimmt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar präsentierst du die Farben
    des Herbst hier ,ich liebe diese Jahreszeit
    mit all seinen Facetten sehr !

    Momentan ist es regnerisch hier aber die Natur
    braucht das kühle nass !

    Eine schöne Herbstzeit
    wünscht dir
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sigrun,
    schön sehen sie aus deine Herbstbilder. Wir hatten gestern den ersten richtigen Wintereinbruch und am Vormittag war alles tief verschneit. Heute ist davon nichts mehr zu sehen, aber gestern das war schon ziemlich heftig. Jetzt erinnert im Garten nichts mehr an den goldenen Herbst. Es ist alles erforen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  12. Jepp, so ist das! Geschneit hat es hier zwar noch nicht aber es ist seit Tagen trist und a...kalt! Vorbei der goldene Oktober, schmoll. Gefühlt ist es für mich Winter.
    Mach es Dir drinnen gemütlich und hab es fein, Karen

    AntwortenLöschen
  13. Ja, so, liebe Sigrun, sieht der Herbst aus, schöne Collagen. Das macht Spaß, gelle? Am besten gefällt mir die letzte mit Deiner Katze, die unbeeindruckt durch Euren schönen Garten spaziert. LG Edith

    AntwortenLöschen
  14. Von so einer schönen Farbenpracht kann man hier inzwischen nur träumen.
    Wir hatten gestern auch den ersten Wintereinbruch.
    Ich hab meinen Garten noch nicht gesehen, seitdem.
    VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. The colours of your autumn beauties are magnificent, great pictures. Adorable cat with the michaelmas daisies. We had a lot of beautiful sunny but chilly days. Today it changed in rain, real gloomy autumn weather.
    Enjoy the last flowers of your beautiful garden Sigrun!
    Regards, Janneke

    AntwortenLöschen
  16. Was für schöne Fotos.
    Gestern konnte ich noch ein paar Astern einbuddeln. Seitdem regnet es.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns war der Winter auch zu Besuch....wenn irgendwo Schnee angesagt wird, dann sind wir meistens mit dabei. Also gab es bei mir Äpfel mit Schneehaube, weil ich noch gar nicht alle geerntet habe. Von den Stauden haben das fast nur die Astern überlebt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sigrun,
    so sonnig war es bei uns schon seit Tagen nicht. Nieselregen und ungemütlich kalt so ist bei uns das Wetter. Eigentlich wollte ich morgen in den Garten, mal sehen!?
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sigrun,
    deine bunten Herbstbilder sind wunderschön! Tolle Collagen hast du gebastelt. Ich hoffe noch auf ein paar Sonnenstrahlen, damit ich noch ein paar Gartenbilder machen kann.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Herbstfotos! Ein paar Tage hatten wir hier auch herrliches Herbstwetter. dann wurd es kalt und ungemütlich. Nach 2 Nächten mit Bodenfrösten ist es zwar wieder wärmer geworden, doch seit Tagen hört es nicht auf zu regnen. Vom Goldenen Oktober hab ich hier noch nicht sehr viel gesehen.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sigrun,
    ja, wenn der herbst sich von dieser Seite zeigt, mag ich ihn auch sehr. Aber momentan, gefällt mir der Herbst so gar nicht. Alles ist grau in grau :(! Und kalt!
    Deine Bilder heitern mich richtig auf. Danke fürs Zeigen!
    Ich wünsche dir einen schönen Samstagabend,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sigrun.
    Seit Tagen ist es hier grau in grau. Novemberwetter.
    Deine farbenfrohen Fotos kommen genau recht. Eine Wohltat. Bei sind die Beete bereits geräumt.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen
  23. Die Farbe geht gerade weiter und weiter in Ihrem Garten. Ihre Bilder sind fantastisch. Sarah x

    AntwortenLöschen