Mittwoch, 28. Oktober 2015

Impressionen aus Aberdeenshire 2 - was kann man einem Briten aus Deutschland mitbringen?

Eine junge Frau, die bald als Aupair nach Großbritannien gehen will, fragte mich nach Eindrücken. Sicher habt ihr jetzt Landschaft pur erwartet, aber das, glaube ich, interessiert sie nicht nur! Denn Mädels wollen doch auch einkaufen gehen! Und so war ich dann doch überrascht, als ich im Supermarkt alles für Mädels fand - in rosa! Kreisch!
 Ihr wißt, das Pfund steht sehr schlecht für uns, alles mal 1,5 und ihr fallt ins Koma! Braucht man da noch einen Champagner? Ich also nicht.
 Die junge Frau war kürzlich mit der Schule in Edinburgh, hat auch einen Whisky gekauft, ansonsten nicht viel von allem gesehen. Schade. Und jetzt fragt sie mich, was sie ihren Gasteltern mitbringen kann. Ja was bloß? Was ist denn typisch deutsch? Kann mir mal jemand von euch aushelfen? Außer richtigem Brot fiel mir nichts ein, ob sie unsere Leberwurst mögen würden, weiß ich nicht. Apfelwein haben sie selber, der schmeckt halt ein wenig anders.
 Bei den Gartencentern kann den Briten keiner was vormachen. Diesen hier fanden wir unterhalb von Edinburgh in unserem ersten Übernachtungsort, ein Eldorado für alle, auch für Männer. Angrenzend gibt es sogar verschiedene Läden, so gar einen excellenten Cookshop (nicht der im Gartencenter).
 Wellis für die Damen, ein schickes Täschchen, alles, was ich nicht brauche!;)
 Deutsche Motorradfahrer fanden uns auch, als wir gerade in einer Küferei waren. Charles und Camilla waren schon vor uns da - sie durften sogar unterschreiben. Übrigens, an alle Gärtner: Die Bänder, mit denen die Fässer zusammengehalten werden, sind aus rostigem Metall. Ein paar davon und ein Schweißgerät und du hast eine tolle Metallkugel für den Garten!

Wasser - immer wieder. Ich liebe Schottland!

Bitte, liebe britischen Leser, mit was kann man einem Briten eine Freude machen und ihm aus Deutschland mitbringen?

Kommentare:

  1. also...ich als britin, die in der schweiz lebt...ich bringe gerne schokolade mit...und nehme geeeeerne schokolade mit heim..hihihiii...flakes...mmmmh...I love them!!!!
    schöne bilder zeigst du uns...da bekomme ich heimweh!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ist Bier nicht typisch deusch?
    Es gibt tolle Biere, auch im Geschenktragerl...

    AntwortenLöschen
  3. Tja, da bin ich jetzt auch überfordert, was man typisch Deutsches mitbringen könnte. Bei uns sind immer Buchskranzerl beliebt... allerdings ist das typisch für unsere Stadt.
    Das Gartencenter sieht wirklich toll aus! Für mich sind allerdings so stylische Gummistiefel unnötig, weil sie irgendwann voll Erde sind!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Typisch deutsch? Ein Schwarzwälder Schinken vielleicht, oder ein Bildband über unser schönes Deutschland?
    So eine Kugel aus Metallreifen hab ich im Garten. Sie stammt von einem alten alten Mostfass und mein GG hat sie mir "gebastelt" :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Einmal "alten" hätte genügt, denn soooo alt war das Fass dann auch nicht, ggggggg

    AntwortenLöschen
  6. Wie wäre es mit Niederegger Marzipan? Eine Kuckucksuhr? :))) Ich habe damals meinem Kind einen Bildband von Hamburg mitgegeben. Die gibt es teilweise sogar mit englischem Text. In USA mochten sie gerne unsere Schokolade.
    Vieles gibt es ja auch dort in den Supermärkten.

    Schönen Tag
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Du fragst, was man einem Briten mitbringen kann. Ganz einfach, liebe Sigrun, eine zünftige Lederhose aus Bayern statt Schottenrock! Liebe Grüße Edith
    P.S. Schöne Fotos, auch ich liebe Irland, England und natürlich Schottland, war leider noch nie dort.

    AntwortenLöschen
  8. Was bringt man mit? Deutschen Wein, warme selbst gestrickte Socken, Schwarzwälder Kirschwasser, was Getöpfertes, Gartenbuch. (Leberkäse, Saumagen, Schinken, ist wahrscheinlich nicht erlaubt).
    Grüße Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Hallo AL, was mir spontan einfiel: Ne Dose Sauerkraut *gröööhl*
    Ein Buch/Bildband aus der Heimat der jungen Dame?

    Lieben Gruß
    Gudi

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde eure Tipps wirklich gut, Schwarzwälder Kirschwasser wäre mein Highlight. Ob sie mit Sauerkraut was anfangen können, weiß ich nicht, ich habs dort noch nicht bekommen.
    Bier haben Sie dort auch sehr Gutes, in Flaschen meist. Man muss auch dran denken, dass die junge Dame mit dem Flieger kommt, da muss alles in den Koffer, viel darf es nicht sein. Flüssigkeiten sind im Handgepäck nämlich nicht erlaubt, weiß ich aus leidvoller Erfahrung.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Herrlich! Hmm... ich habe dem Briten auch Schoggi aus der Schweiz mitgebracht, nebst ein paar selbstgemachten Kleinigkeiten. Ob er und seine Familie sich gefreut haben. Hmm... ich würde meinen ja, aber vielleicht waren sie eben auch nur ganz typisch britisch höflich :o).
    Deine Fotos sind aber alle wieder herrlich... hach, ich liebe das Land einfach.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. muss es unbedingt Hochprozentiges sein..oder einen guten Wein
    . wie wäre es mit unserem wunderbaren Marzipan ( Niederegger ),
    oder Trüffel ,
    oder jetzt zum Winter die Printen oder Lebkuchen, oder Weihnachtsbebäck evt auch selber machen dazu schöne verpackung basteln ..
    Aber schon bessere Feinkost

    mit Fleisch wäre ich vorsichtig dass ist nicht überall erlaubt wegen den Tierkrankheiten wie Schweine Pest.... ansonsten richtigen Katenschinken wenn erlaubt..




    AntwortenLöschen
  13. Ich hätte auch Niederegger Marzipan empfohlen, das ist vor allem in der kühleren Jahreszeit ein schönes Mitbringsel.... Das Gartencenter sieht toll aus - mein Mann würde alles tun, damit ich da nicht reingehe. Im Gartencenter arbeitet mein Verstand leider nur mit halber Kraft, sobald ich die verschiedenen Angebote erblickt habe ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Hihihi... mir fiel auch Sauerkraut ein... aber den Vorschlag gab es ja schon!
    Scheint schwierig zu sein.
    Der alte Friedhof... ach, da kribbelt es in meinem Bauch! So schön!!
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sigrun,
    wie ich sehe, gibt es noch viele schöne Gegenden in Schottland zu besichtigen.Obwohl ich bereits zwei Rundreisen gemacht habe, zeigst du noch so viel sehenswertes Neues. Unserem zeitweise in England lebendem Sohn mußten wir immer Gersterbrot mitbringen, das er dann einfror. Dieses Brot ist aber nur in der Region Hannover üblich und erhältlich. Kirschwasser ist alternativ ein klasse Idee!
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen