Montag, 9. Mai 2016

Wochenend und Sonnenschein ...

Die Woche ist schon wieder rum, wo ist die Zeit geblieben? Was habe ich gemacht? Früh  aufgestanden, Töpfe gegossen, Notgrabungen gemacht, getopft - Clothilde war wieder unterwegs. Und gechillt in der Sonne - Erholung pur, ohne Druck von irgendwem oder irgendwas.
 Mit den Kindern gespielt,  gekegelt, gegessen, im Garten gesessen
 ... den freien Blick genossen
 Hostas betrachtet, jedes Blatt eine Schönheit
 ... über das Leben nachgedacht
 das neue Epimedium 'Mandarin Star' fotografiert und mir gewünscht, es möge schnell wachsen
 überlegt, ob ich noch mehr Wannen brauche und mich dann dagegen entschieden
 mit Freundinnen Janes großen Hanggarten besucht, gestöhnt, bis ich oben war, Fingerfood gegessen, Kaffee getrunken, alle haben fotografiert - und ich nicht! Ich glaub, ich werd vernünftig. Danach den eigenen Garten genossen mit all den Mädels - das sollte man viel öfter tun!
 Wieder Epimedium betrachtet, all die neugepflanzten bewundert und auch endlich Fo-Tieng in den Kochtopf gesetzt - wie im letzten Jahr. Jetzt darf es wuchern und wieder den Kraftplatz einnehmen!
Jetzt muss ich düngen, nicht alles - aber vieles. Wie wars bei euch so?

Kommentare:

  1. Elfenblumen können echt süchtig machen. ;-)
    Tolle Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gerade auf der Suche nach Zinkwannen...zum Glück kann man sie noch häufig gebraucht kaufen. Zwei habe ich mir schon reservieren lassen. Das heißt natürlich, viel gießen im Sommer, aber ich schimpfe darüber nicht...ich freue mich über das herrliche Wetter im Moment.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Wie flott sich dieser Tage die Hosta entwickelt haben, ist mir auch aufgefallen. Eine meiner Lieblings-Grünpflanzen. Gedüngt haben wir bislang hauptsächlich den Gemüsegarten mit 'sheep droppings' und hier und dort ein paar Hornspäne. Jedes Jahrwird der Garten zum zusätzlichen 'Wohnraum', sobald die Temperatur konstant wärmer bleibt, schön!

    AntwortenLöschen
  4. Nun, ich hatte Markt.
    Konnte quasi nur dafür sorgen, dass im Garten nichts vertrocknet.

    Allerdings hatten wir ein interessantes Gespräch mit Seifenkunden, die so einen Rasenmäheroboter haben...Das war sehr lustig...

    Deine Fotos sind wieder traumhaft!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe gestern erst mal meine Wasserpumpe angeworfen! Es ist schon wieder staubtrocken bei uns! Zumindest die Töpfe brauchen viel Wasser - in den Beeten geht es! Ansonsten gab es Kaffee und Kuchen auf der Terrasse bei herrlichem Sonnenschein!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. Schade dass es von Janes Garten keine Fotos gibt, wo ich doch so gerne auch dabei gewesen wäre. Dafür bin ich feste im Städtle bei den Heimattagen unterwegs gewesen, sowas kriegt man auch nicht alle Tage geboten

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  7. Lovely pictures from your garden! So green and full of inspiration...
    Have a nice monday!
    Hug Titti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrun,
    das klingt nach einem perfekten Wochenende bei dir! Ich habe den Garten auch genossen, zudem war noch Familienbesuch angesagt und wir haben den Kaffee auf der Terrasse genossen. Herrlich!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sigrun,
    dein Wochenende hört sich rundum entspannt an so wie dein Post - deine GartenBilder strahlen für mich Ruhe aus. Ich war quasi drei Tage "verwaist" und habe es genossen. ;-) Überall ein wenig wuseln, sich Zeit lassen, Geburtstagmittagsbuffet, zwei Tage peu à peu im Garten buddeln und dann doch noch Überraschungsbesuch des Jüngsten. Heute ging es weiter in der Rabatte...ich bin grad so schön in Fahrt. ;-))
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigrun,
    dein Garten ist so schön, obwohl es so trocken ist momentan. Ich kriege auch schon wieder die Krise, weil ich alles ständig gießen muss. Mal sehen, wann diesmal der nächste Regen kommt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrun,
    das hört sich ja sehr entspannt an. Darf der Kater doch mal in den Garten? Nimmt die andere Katze ihn unter ihre "Fittiche"? Aber ich glaube, der ist so selbstbewusst, der kommt auch alleine klar, oder? Schöne Gartenbilder. So soll meine Zinkwanne auch mal aussehen ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Wir hatten hier schönes Wetter auch sieht es so aus, als ob sich geht wieder zu drehen kälter für unsere Kreuzfahrt auf dem Rhein! Ihre Epimedium sind wunderbar! Sarah x

    AntwortenLöschen
  13. ..darf das "Grautier" jetzt in den Garten...das gefällt doch bestimmt sehr?! Lese hier immer gerne!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigrun,
    hört sich doch nach einem entspannten WE an. Ich habe schon unser neues Holzdeck getestet, samt Liegestuhl. Auch sehr schön!
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  15. You don't have just a green thumb , you must have a green arm to go with it. Everything in your garden is just so beautiful and lush, gorgeous.
    betsy

    AntwortenLöschen
  16. Am Wochenende? Also dergleichen: Im nahen Schlosspark in der Sonne gesessen und Kaffee und Apfelstrudel genossen, den Enten zugeschaut, wie sie immer wieder vor den vielen Booten flüchtend aufgeflogen und woanders im Kamikazeflug gelandet sind. Festgestellt, dass die Trauerweide seit letztem Jahr ordentlich gewachsen ist und ihre langen Zweige schon die Sicht verstellen. Den Schlosspark nach allen Zeichen des Frühlings untersucht und festgestellt, dass wir ihn schon so gut kennen, dass er sich wie ein eigener Garten anfühlt, in dem wir lustwandeln und die Natur genießen, ein bisschen vielleicht wie Anno dazumals Kaisers und Gefolgschaft, denn die mussten auch keinen Finger krümmen um es schön zu haben ;-) Zurück in unserem Garten musste ich mich auf unsere Bienen rausreden, das jäten in der Nähe der Stöcke geht nicht mehr, sie sind zu aktiv. Ich werde also auf schlechtes Wetter warten und dann mit Regenjacke arbeiten, mal was anderes :-)
    Ok, ich hör jetzt auf, du hast gefragt, da konnte ich mich nicht bremsen ;-))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  17. Letztes Wochenende war es wirklich total schön, ich habe es auch genossen. Aber nun ist es schon wieder vorbei mit den sommerlichen Tagen. Hier sind gegen Abend die Eisheiligen eingetroffen. Es wird ziemlich nass werden.

    HDR-Bilder sind wirklich nicht jedermanns Sache. Für mich sind sie einfach eine lustige Spielerei. Ich würde mich freuen, wenn Du den Naturfotografen mal vorstellen würdest. Man lernt ja nie aus beim Fotografieren.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Was für ein schöner Beitrag. Habe mich gleich mal im einladenden Liegestuhl auf dem Sonnenplätzchen niedergelassen und all das Schöne rundherum betrachtet. So wie die Miezen es auch tun *zwinker*.
    Hostas, jedes Blatt eine Schönheit – dass hast du bezaubernd formuliert, liebe Sigrun. Das viele Grün überall schafft so eine entspannende Atmosphäre. Da mag ich jetzt gar nicht gehen. Ist okay, wenn ich noch ein Weilchen hier liegenbleibe und genieße?

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo AL.
    Ja, besagtes letztes Wochenende war wirklich sehr schön. Nicht nur seitens des Wetters. Sonden speziell der Sonntag nachmittag. Das habe ich schon arg vermisst. Jetzt geht das ja wieder. Ich schwanke, ob ich mich darüber freue oder nicht.
    VLG Gudi

    AntwortenLöschen