Mittwoch, 29. Juni 2016

Ein Winzergarten in Rheinhessen

Ein weiterer Garten in Rheinhessen Mitte Mai - der Garten von Winzern. Ein nettes junges Ehepaar begrüßte uns. Es gab sehr leckeren Kuchen und Gegrilltes. Kinder spielten im Hof, sie konnten sich richtig entfalten. Das Grundstück ist groß. An ihre Kindheit werden sich alle, die hier aufgewachsen sind, sehr gerne erinnern.
 Weite für das Auge - ein Einblick in die rheinhessische Landschaft
 Die Bilder sind alle von Mr. W., wie ihr seht - schaue ich mir gerade die Beete an.
 Alte Schubladen haben es in sich - gefüllt mit kleinen Schönheiten.


Der Wein war lecker, es war nur ein kleines Glas, denn wir wollten weiter. Zum Abschluss durften wir auch noch den Nachwuchs ansehen - der Brutkasten auf der anderen Seite hatte auch Knuddeliges zu bieten, leider kein Foto.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Das ist ja der Wahnsinn, in wie viele Gärten ihr immer so kommt!
    Wie macht ihr das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach hinfahren, die offenen Gärten stehen ja in der Presse oder im Netz!

      Löschen
  2. Liebe Sigrun,
    ein wundervoller Garten mit so unzählig vielen Pflanzen, einfach
    toll.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrun,
    wie schön! Es ist halt wirklich superspannend, in fremde Gärten zu schauen...
    Hab einen schönen Tag!
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Du kommst ja wirklich viel herum!!! Wieder ein wundervoller Garten! Jeder hat sein eigenes Gesicht - aber alle sind einfach schön anzusehen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Sigrun
    tolle Bilder hat dein GG gemacht. Ich nutze die aktion offene Gärten auch gerne den ich finde es immer wieder spannend fremde Gärten zu sehen.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  6. Wie beneidenswert, wenn man so viel Platz hat und alle Gestaltungsideen ausleben kann. Das war bestimmt ein schöner Besuch.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  7. Das Bett unter dem Kastanienbaum wäre etwas für mich. Dort liegen, in den Garten und in den Himmel schauen nach getaner Arbeit bei einem Gläschen Wein. Das hat was...
    Schön, dass Dein Undergardener sich so langsam zum Fotografen emporarbeitet. Ein paar mehr Fotos aus der Nähe wären auch nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kreisch - emporarbeitet - Mr. W. fotografiert schon sein Leben lang, genau wie ich. Aber ich sags ihm, damit er er auch mal lachen kann! Wir lachen nämlich gerne zusammen.

      Löschen
  8. Hallo Sigrun,
    der Kastanienbaum ist wunderschön.
    Ein wirklich schöner Garten, den ihr hier fotografiert habt.
    Danke fürs Teilen!
    Rosige Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  9. Das schönste an so einem Gartenbesuch ist doch das Essen und Kaffeetrinken, nicht wahr. Bei uns in der Gegend war auch Tag der offenen Gartentür.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ilona, ja, das Essen ist eine Randbegleitung, damit ich nicht umkippe. Aber mein Augenmerk liegt auf den Gärten und dem Fotografieren, den Gesprächen mit den Besitzern und vor allen Dingen dem Austausch mit meinen Freundinnen, denn jeder sieht jeden Garten anders.

      Löschen
  10. Liebe Sigrun,

    die offenen Gärten finde ich schön - zum Gedankenaustausch und für Inspirationen! Leider gibt es solche Gelegenheiten bei uns hier sehr, sehr selten!
    Übrigens finde ich Deinen Header ganz toll, ich mag die zarten Blüten und die Farben!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrun,
    komme gerade ein wenig erschöpft vom Garten rein. Habe mir einen Kaffee durchlaufen lassen und sitze nun mit meiner Tasse hier und bin ganz begeistert von deinen tollen Fotos. Nicht nur der Garten ist sehenswert, auch die Landschaft. Foto Nr. 1 und 2 muss ich immer wieder anklicken. Wunderschön.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Gigantisch, dieser Garten.
    Da möchte man gerne nochmal Kind sein, rumtoben, keine Sorgen haben. Einfach in den Tag hinein leben.
    LG Gudi

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe das ja auch sehr, mal andere Gärten zu besuchen...nur zu so einem Tag der offenen Tür war ich noch nie. Die Termine müsste ich mir echt mal vormerken. Gerade in Dresden gibt es im Weinbauklima an den Elbhängen traumhafte Gärten.
    Ist ja ganz süß, mal solche Küken zu sehen...:-)
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für den Garten-Rundgang!
    Ich bin immer gern mit Dir "unterwegs"
    Ach - so Küken hätte ich immer gern gehabt.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen,

    vielen Dank für die schönen Fotos aus unserem Garten. Eine Bekannte hat mich erst heute darauf aufmerksam gemacht.

    Am 11.09.2016 sind wir nochmal dabei. Viele Grüße aus Rheinhessen
    Melanie Ebling

    AntwortenLöschen