Donnerstag, 27. Oktober 2016

Halloween - schon wieder!

Halloween steht schon wieder vor der Tür! Feiert ihr auch? Die Kinder schnitzen Kürbisse, ich nicht. Ich fotografiere sie lieber (Erinnerung von vor zwei Jahren).
 Damals waren wir am Bodensee und haben mit meiner Freundin gefeiert.
Ich mag die Gegend und meine Bilder wurden - oh Wunder - vom Fremdenverkehrsamt angefragt. 
Dann geh ich demnächst mal Süßigkeiten kaufen. Im letzten Jahr klingelte niemand. Auch so eine Unsitte, die ich nicht mag. Euch wünsche ich, dass ihr von diesen neuzeitlichen Auftritten von Gruselclowns verschont bleibt. Mir würde das Herz stehenbleiben. Man kann statt feiern ja eine schöne Kürbissuppe kochen - wie es Ingrid getan hat. Schöne Tage wünsche ich euch.

Kommentare:

  1. Liebe Sigrun,
    wie Du schon sagst, wir kochen lieber eine Kürbissuppe und haben damit viel Spaß. Halloween zu feiern ist irgendwie nichts für uns.
    Ganz viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  2. Halloween ist auch nichts für mich! Mein Mann hat mal mit einer gruseligen Monstermaske geöffnet, seitdem klingelt niemand mehr! Haha...
    Ich bevorzuge auch leckere Kürbissuppe und ein wenig Kürbisdeko...
    Deine Bodenseebilder sind wirklich wundervoll!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Halloween ist nicht so meins, muss ich zugeben. Ich mag zwar Kürbisse, dekoriere gerne damit, freue mich auch darüber wenn die Kinder aus der Nachbarschaft am 31. klingeln, wir ein paar Worte tauschen während sie sich aus meinem Korb bedienen, aber den Gruppen älterer maskierter Unbekannten stehe ich eher skeptisch gegenüber. Wenn sie klingeln biete ich ihnen auch etwas an, klar, aber ich habe da manchmal schon ein mulmiges Gefühl, da ich meist alleine im Haus bin. Wir wohnen etwas außerhalb und da kommen zum Glück nicht so viele vorbei. Einmal ist unser Auto mit Rasierschaum besprüht worden, das ging noch relativ gut ab. Aber bei Freunden ein paar Straßen weiter werden auch schon mal Eier auf die Häuser geworfen oder die Briefkästen mit Unrat bestückt.

    Schön sind deine Fotos vom Bodensee und sehr gerne habe ich mir auch die Tierfotos vom letzten Beitrag angeschaut. So hübsche Fellchen. In Toddi und Jamie habe ich mich gleich verliebt. Aber am besten hat mir das Bild mit den drei Grazien auf der Fensterbank gefallen *lach*.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Feiern?! Was gibt es denn an Halloween zu feiern? Für mich ist das eine der üblichen Unsitten die über den großen Teich rübergeschwappt sind und ich werde den Teufel tun und extra dafür Süßigkeiten zu kaufen! Außerdem hat bei uns noch nie jemand geläutet und wird es hoffentlich auch die nächsten Jahre nicht machen.

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrun,
    Kürbisse mag ich total gerne, immer schon. Aber Halloween mag ich nicht so.
    Ich finde dieses Jahr ist es auch richtig schlimm mit den vielen Nachrichten und den Clowns. Unser Kleiner hat schon richtig Angst davor und wir haben jetzt geschlossen, dass die Kids zwar eine "Party" machen mit den Freunden, aber nicht um die Häuser ziehen. Und wir kochen auch Kürbissuppe.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Früher gab's bei uns noch den Sankt Martin's Tag, an dem die Kinder von Tür zu Tür gegangen sind und "Matten Matten..." gesungen haben. Dafür haben sie auch was bekommen, noch lange vor der Halloween-Zeit.
    Meine Mutter hat mir das nie erlaubt, ich soll nicht bei fremden Leuten betteln! Als Kind hat mich das sehr enttäuscht, da alle meine Freunde auch gehen durften. An dem Tag war Dauerklingeln angesagt, man hat die Tür schon garnicht mehr aufgemacht ;-)
    Heute klingelt gar keiner mehr, zum St. Martin nicht und an Halloween hat noch nie einer geklingelt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigrun,
    ich bin kein Halloweenfan, ich kann mich mit dieser amerikanisch geprägten Mode nicht anfreunden. Für mich ist am 31.10. Reformationstag. Ich werde Süßigkeiten für alle Fälle da haben, aber hier auf dem Dorf kommen nicht so viele.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Nein, ich mag Halloween gar nicht.
    Und Gruselclowns finde ich nicht lustig,
    weiß auch gar nicht, was das soll.
    Kürbisse mag ich am liebsten süß-sauer,
    eine Kindheitserinnerung.
    LG Edith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrun, bei uns haben letztes Jahr Kinder aus der Nachbarschaft geläutet. Mal sehen, wie es heuer wird.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Ich brauche das nicht und in den letzten Jahren hat GsD auch keiner geklingelt. Dieses Jahr bin ich eh nicht da. Und wenn ich immer so lese, was dann im Namen von Halloween angerichtet wird. Das ist nicht witzig.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrun, die letzten zwei Jahre hat keiner mehr bei uns geklingt. So viele Einwohner haben wir hier nicht und die "Kinder", die das vorher gemacht haben, sind scheinbar aus dem Alter raus. ;-) Aber gut das Du daran erinnerst, vielleicht sollte ich doch wenigstens zu Hause haben und für den Fall der Fälle vorsorgen. VLG SAbine

    AntwortenLöschen
  12. Ja, schon wieder :-)
    wie die Zeit rennt!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  13. Herrliche Bilder vom Bodensee. Wir waren dort bisher immer nur auf der Durchreise und es hat uns gut gefallen (und jedes Mal sagen wir dann, dass man dort einmal ein paar Tage bleiben sollte....) Super, dass Deine Bilder vom Fremdenverkehrsamt angefragt wurden, sind sie von dort veröffentlicht worden?
    Halloween geht in den letzten Jahren ziemlich spurlos an uns vorbei - vor fast 20 Jahren, als es hier in Deutschland noch nicht so bekannt war, haben wir mit Freunden richtig schöne Halloween-Parties gefeiert, damals war ich oft in New York und habe sogar von dort die Deko mitgebracht) Mal sehen, ob ich noch Süßigkeiten kaufe, in den letzten beiden Jahren haben keine Kinder mehr geklingelt (und dann "musste" ich mich opfern und alles selbst essen....)
    Schön, Dein neues Blog-Design!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Moni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sigrun,
    für mich bräuchte es Halloween nicht zu geben. Ich bin kein feierfreudiger Mensch - und Verkleidungen mag ich schon gar nicht!
    Kürbisse um so mehr! Vor allem wenn ich sie im Garten ziehe und mich dann an der Deko und den verschiedenen Köstlichkeiten davon freuen kann. Danke für Deine Erwähnung meiner Kürbissuppe, war ja nur ein Foto davon!

    Süßigkeiten habe ich ein paar eingekauft, es gibt ein paar kleine Kinder in der Nachbarschaft, die in Begleitung der Eltern durch die Straße ziehen! Hoffentlich kommen nicht zu viele, weil den Rest nasche ich!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sigrun
    Die ist doch schon frisch grün geworden, deine Seite. Das Einzige das ich noch anpassen würde sind die vielen Labels. Vielleicht kannst Du sie in Überbegriffen zusammenfassen ?
    Mir gefällt auf jeden Fall das Getreide im Hintergrund :-).
    Mein Mann findet mein neues Design übrigens zu kalt und steril... Da siehst Du die Geschmäcker sind verschieden.
    Hauptsächlich kommt es doch auf den Inhalt an :-)
    Liebi Grüess
    Pascale

    AntwortenLöschen
  16. Mit Kürbissen kann man den Herbst feiern. Halloween ist nicht mein Thema. Schöne Bilder hast Du gemacht.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sigrun,
    mein Herbstbild sieht so ganz anders aus, als das von Amerika importierte...
    Helloween - meine Enkel machen mit,gemäßigt
    ...aber diese Gruselclowns sind doch das Allerletzte. Ich weiß absolut nicht, was das soll! Anderen Angst machen, gewaltbereit sein, Unfälle provozieren...wes Geistes Kind denkt sich so etwas aus??? Manchmal habe ich das Gefühl, wir gehen in der Entwicklung rückwärts gerichtet...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen