Sonntag, 21. Mai 2017

Wieder da - volles Programm!

Hosta Kiwi full Monty in unserem Garten mit Geum etc.

Hallo ihr, ich weiß, dass mich einige vermißt haben. Es geht mir gut, wir hatten viel zu tun und waren auch ein wenig weg - und kommt man heim, da geht es ja gleich weiter. Der Garten ist völlig zugewachsen, Stellen, die ich vorher noch zu leer glaubte, sieht man gar nicht mehr, irgendwie gefällt mir alles nicht und ich möchte die Planierraupe bestellen - doch Mr. W. ist dagegen. Der Rasen ist hoch, der Salat bald zu essen und überall ist es bunt - zu bunt momentan. Das ändert sich bald, wenn alles abgeblüht ist. Dann wird es ruhiger in unserem Garten. 

Ich muss euch nicht sagen, dass meine Einstellung zum Garten und der Planierraupe natürlich auch einen Grund hat, denn im gelobten Land ist alles schöner, größer, grüner, feuchter (diesmal) und besser gepflanzt. Hilfe - ich muss alles ändern.

Letzten Freitag gab es hier 32 Liter Regen, alles dampft, es ist stickig und ich war nicht da -  weil ich dort war. Auch dort war es sehr feucht, so feucht habe ich England noch nie erlebt. Diesmal war es 50/50, man glaubt es kaum. Und prompt kommen die Bemerkungen: Da regnet es doch sowieso immer - und genau das stimmt nicht. Dort regnet es wie überall, nur diesmal mehr - und hier auch. Wir hatten solchen Hagel, als wir dort fuhren, dass wir dachten, das Auto wäre beschädigt. Aber alles ist gut.


In Regenzeiten geht man essen, shoppen und von Dorset bis Essex kenne ich nun in der Tat so gut wie alle Supermärkte. Nur in einem Gartencenter waren wir - warum auch, bei uns ist alles dicht. Und trotzdem haben sich da sechs Pflanzen in den Kofferraum geschlichen, unglaublicherweise. Drei davon hat man mir geschenkt, sowas ist mir auch noch nicht passiert. Es gibt so viel zu erzählen, das gibt es halt immer. Ob ich jemals alles schreiben kann? Mein geduldiger Undergardener fuhr mich an alle Orte, die ich mir vorgestellt hatte - und wir fanden auch neue. Wir lernten Menschen kennen, besuchten eine Bloggerin aus Dorset zu Hause und das war das schönste Erlebnis in diesem Urlaub. Es war ein Blinddate. 

So, und jetzt mach ich mich auf die Scholle, denn wir sind erst vor wenigen Stunden hier gestrandet - das Auto voller Goodies, die ausgeräumt werden müssen. Die Bilder habe ich schon dort vorsortiert, sonst wird mir das zu stressig. Und genau das brauche ich nach einem Urlaub nicht.

Bis bald also!

Kommentare:

  1. Toll dass Ihr wieder da seid! 😊
    Freue mich auf die kommenden Posts über Eure Erlebnisse!
    Bis bald!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. mmmh baked beans...I lve it with toast ;))) ach manchmal vermisse ich meine heimat schon..zwinker!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und welcome back at home!
    Das glaube ich, dass der Garten einer grünen Hölle gleicht. Wärme und Regen haben alles irre wachsen lassen..
    Nee, bloß nicht die Planierraupe. Dein Garten ist sooo schön. Falls doch, sag vorher Bescheid, ich komme mit nem Sattelschlepper und adoptierte alles.
    Freue mich auf seine Berichte von der Insel. LG Gudi

    AntwortenLöschen
  4. Na, dann leg mal los und lade Deine Bilder hoch!!! Ich hoffe, dass wir ein wenig an Eurer Reise teilhaben dürfen! Obwohl, das schöne Wetter muss noch ausgenutzt werden. Bei uns ist zumindest demnächst wieder Regen angekündigt!
    Welcome back...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigrun,
    das klingt nach einem sehr schönen Urlaub, ich bin schon gespannt, was du uns von deinem Besuch bei der Bloggerin zeigen wirst. Der Garten ist durch die Regenfälle und den darauf folgenden Sonnenschein sicher auch bei dir ganz schön explodiert, aber eine Planierraupe wäre schön eine harte Maßnahme ;-)
    Wie ist es denn zu den Pflanzengeschenken gekommen?
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Huch, schon wieder da? So eine Planierraupe könntest du niemals durch deinen Garten schicken. Ich hab das auch manchmal, dass ich am Liebsten alles ausbuddeln möchte. Aber das hab ich meist später im Jahr, nie im Mai.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Ja hallo Sigrun,
    ich hab gestern beim Umpflanzen an dich gedacht...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, liebe Sigrun,
    da hätten wir uns ja sogar sehen können :-)
    Ja, wir haben uns nun endlich mal getraut und
    es war so so schön! Was für Gärten!
    Sissinghurst, Great Dixter, Beth Chatto Gardens - Boah!
    Ich brauch auch eine Planierraupe und vor allem ganz viele Gärtner ;-)
    Ich bin hier nun auch ganz schön am Wirbeln.
    Alles ist so extrem gewachsen - besonders das blöde Unkraut :-)
    Ganz viele liebe Grüße von der Urte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrun, es liest sich fast so, als hättest Du Dein Herz in England verloren:-)
    Meine Tochter hat 2 Jahre dort gelebt und ich habe sie öfter besucht.
    Ich wünsche Dir eine wundervolle Woche und viel Gartenglück.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Na da werden in den nächsten Wochen ja wieder die Tasten glühen und meine Augen überquellen! Ich freu mich schon auf deine Berichte, denn England ist und bleibt für mich gaaaanz weit weg!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrun,
    bisher war ich nur einmal in GB und da hat es bis auf einen Tag nur geregnet wie aus Eimern. Von daher gehöre ich zu der Fraktion derer, die glauben, dort wäre immer schlechtes Wetter. Hier gab es Freitag 12 Liter, damit war ich soweit zufrieden. Ihr habt mein Mitgefühl, nach dem Urlaub sieht der Garten bestimmt wie reiner Wildwuchs aus. Ich habe schon Bammel vor unserem Urlaub, danach kriege ich das über Wochen nicht mehr in den Griff. Welcome back und fröhliches Rupfen :-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Ich freu mich auch, dass du wieder da bist....hab dich schon vermisst!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Im Alltag, liebe Sigrun, ist man schneller wieder angekommen, als man glaubt. Die Hauptsache ist, dass Ihr eine schöne Zeit hattet. Wie haben die Katzen Eure Abwesenheit verkraftet oder waren die mit Euch in Urlaub? Ja, an Planierraupe habe ich in letzter Zeit auch öfter gedacht. Im Gegensatz zu Hessen kann es hier bei uns im Münsterland einfach nicht vernünftig regnen, ein großes Problem. Ich freue mich schon auf 'Nette Begegnungen' in England.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie schön, ihr seid wieder da ;-)))! Waren die Katzen in Pension?
    "Ich muss alles ändern" hört sich für mich jetzt sehr stressig an (lach). So schön ein Urlaub ist, der Garten (arbeitet) wächst einfach weiter.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Hope you had a wonderful vacation ;-) Have a nice week!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sigrun,
    ich bin schon sehr gespannt auf die kommenden Bilder und Berichte aus England.
    Genieße Deinen eigenen Garten, es gibt doch keinen schöneren Ort, als das eigene Zuhause.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  17. I have always heard it rains a lot in England. I feel like it must be like here, raining quite often now and chilly. That egg ham and beans look so good. Never had that combination with an egg. Never had beans for breakfast. Thank you for visiting my blog today.
    betsy

    AntwortenLöschen
  18. If I understood correctly you said you got hail in England? Whau! I am scared a bit of hail, it can destroy a car pretty fast too. The garden looks so pretty and green. When we were in Zimbabwe - Africa they served similar breakfast. It is robust and filling.
    Thank you for your visit!!

    AntwortenLöschen
  19. It was lovely to meet you and it was nice for you to think visiting us was one of the highlights of your holiday. Sarah x

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sigrun,

    schön, dass du wieder da bist! Dein Beet mit Geum und Hosta sieht prächtig aus. Ich bin gespannt, was ihr in England so erlebt habt! Und natürlich neugierig, welche Pflanzen dir in den Kofferraum gehüpft sind...

    Viele Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen