Dienstag, 8. Januar 2008

Frühling in Merriments Gardens

Wir alle warten auf Frühling, planen neue Beete, tauschen im Geist Pflanzen gegen andere aus. Da es aber noch zu früh ist, um draußen tätig zu sein, hab ich in meinen Bildern gekramt, um euch den Frühling nahezubringen!
Merriments Gardens in England, auf dem Rückweg von Cornwall. Es war gerade noch Zeit genug, den Garten anzusehen.
On the way back from Cornwall to the Ferry we had some time, to visit Merriments gardens, a garden, which I know well from 2002 in Summer, when it was very young.


This photograph is especielly for my friend Lis!



Der ganze Garten ist mit blühenden Kirschbäumen übersät, ich bekam überhaupt nicht genug davon. Sie sind wunderschön niedrig, breit und ausladend. Ich stelle es mir auch schön vor, wenn die Blüten abfallen und es aussieht, als hätte es geschneit.

All over the garden there where flowering Cherry-trees



A gardener at work






Birchgrove - ein Birkenwäldchen. Da kann man mal sehen, wie lange Bäume brauchen, bis sie wirklich Bäume sind. Diese hier sind ja jetzt 18 Jahre alt und sehen noch so jung aus!



Sicher angelehnt an Giverny, ebenso der Laubengang





Meine heißgeliebten Frittilarien, die hier wundervoll blühen und in meinem eigenen Garten nach und nach verschwinden wie alle Zwiebelgewächse




Vor dem Eintritt in den Garten befindet sich eine große Gärtnerei. Schon oft hab ich sie durchschritten und noch nie was gekauft. Aber ich habe jedesmal Tee getrunken in der Teestube, einen Karrottenkuchen gegessen und Magnete für den Kühlschrank gekauft. Den Garten habe ich jetzt zweimal besucht, die Gärtnerei schon öfter!


In front of the gardens you can visit the nursery, a tea-shop and a gift-shop.



Merriments ist ein junger Garten, viele mögen ihn, weil man in ihm die Möglichkeiten in seinem eigenen Garten sehen kann. Mir allerdings fehlt darin das alte Gemäuer.

Kommentare:

  1. Al, das ist gemein!!!!
    Frühling und dann noch England!!!!
    Da komme ich dieses Jahr wohl eher nicht hin :(
    Das ist auch ein sehr schöner Garten, da würde ich jetzt auch gerne einen Tee trinken ...
    Apropos Tee, ich rufe Dich mal an wegen der Einladung.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Al, wunderbar. Aber auch wieder grausam, wir müssen noch so lange auf all die Blumen warten.
    Das ist ja ein riesiges Gelände!
    Gruß Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Auf der abgebildeten Bank bin ich 2003 eines Abends gesessen und habe es genossen, dass es nicht sooo viele Leute hatte wie am Vormittag in Sissinghurst. Aus der Gärtnerei kamen eine Stipa barbata und die Engels Fischerrute (sah ich erstmals in Sissinghurst) mit, die leider den vorletzten, sehr kalten Winter hier nicht mehr überlebten. Du machst mich ganz kribbelig mit deinen schönen Bildern!!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Amazing cherrytrees. I also loved the color theme; one part of the garden was lilac, orange and the other more yellow. Now I have a garden fever...where is that seed catalogue....

    AntwortenLöschen
  5. Ein Foto mit gelben Blüten speziell für mich, das ist ja wieder mal typisch Al! *lach*

    AntwortenLöschen
  6. Ich will auch Frühling haben!! Und so schönen noch dazu! *schluchz*

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne Merriments nicht, finde aber, daß er, gerade für einen jungen Garten schon viel an Stuktur und guter Bepflanzung zu bieten hat. Al, sei nicht so streng, wenn jeder Garten in England seine historischen Mauern hätte, dann würden sie ja auch alle irgendwie gleich wirken. Du hast es exakt richtig ausgedrückt. In Merriments kann man sich einiges für den eigenen Garten überlegen. Ich bin zum Beispiel sicher, daß Lis, die Pflanzung auf dem ihr gewidmeten Bild im nächsten Frühling in ihrem eigenen Garten realisiert.
    Lieber Gruß vom Wurzerl

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank fuer den schoenen Ausflug. Die Kirschbaeume sind wirklich etwas wunderschoenes. Wenn man die vielen Fruehlingsblumen sieht, kann der Fruehling wirklich nicht schnell genug kommen.
    LG,Bek

    AntwortenLöschen
  9. Frühlingsbilder - schön!
    Besonders anziehend finde ich das Birkenwäldchen, aber dass die Bäume schon 18 Jahre alt sind, hätte ich nicht gedacht!
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  10. Beim betrachten deiner Bilder habe ich mich weggeträumt. Beim erwachen blieb nur die Sehnsucht, Sehnsucht nach dem Frühling. Am liebsten natürlich bei mir im garten, in England nützt er mir glaub ich wenig.

    AntwortenLöschen
  11. Na,
    da vergesse ich ja alles was Winter heisst, graue und kalte Tage.
    Frühling fängt bei uns im April an,
    Tulpen blühen im Mai..In der Zwischenzeit besuche ich die Gartenschau und freue mich über Blumen aus der Gärtnerei.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  12. Thanks for showing all those lovely pics of Merriment garden in early Spring. I've been there too but in June.

    Have a great weekend!

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Toller Ausflug, bei dem tristen
    Wetter, haben mir Deine Bilder
    gute Laune gebracht.....

    Lg mäuse

    AntwortenLöschen
  14. Very nice all photos. Congratulations for your blog.

    AntwortenLöschen
  15. I love the new blog headings. Your pictures are beautiful, showing the promises of more to come.

    AntwortenLöschen
  16. Oh such springly beauty.
    When were the photos taken?

    AntwortenLöschen
  17. Nach so einem sonnigen Tag am Abend auch noch üppige Blütenbilder - das macht wirklich Laune auf Frühling. Aber so lange dauert es ja hier wohl auch nicht mehr bzw. mit ein paar Zwiebeltöpfen kommt der Frühling zur Not auch bald vorbei.
    Nicht nur Margit auch mich haben die Birken verwundert. Ich habe vor 22 Jahren mal ein kleines Birkenbäumchen bei meiner Mutter gepflanzt, dass uns inzwischen schon 2x aus den Fugen geraten ist. Aber da gibt es sicherlich auch viele verschiedene Sorten.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  18. These pictures of the colorful garden is a sight for winter worn eyes. Something to look forward to.

    AntwortenLöschen
  19. This is a beautiful garden that I have not been to.

    AntwortenLöschen
  20. Dieser Post macht einfach nur Lust auf Frühling. Wann ist es endlich soweit? Bin ziemlich ungeduldig was das Warten angeht.
    LG

    AntwortenLöschen
  21. Wie mag der Garten wohl erst im Sommer aussehen?
    Wir waren damals auch im Frühling in England und ich hätte mir schon gewünscht, alles im Sommer sehen zu können.
    Die Brücke ist ja ein Traum.
    Und eine Gärtnerei vor der Gartentür, wer hat das schon?
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  22. How lovely to see a taste of spring flowers! These gardens are beautifully kept. Color is a very welcome sight with so much white outside. Last week the snow melted and everything was very drab. At least it's prettier outside with the snow covering the ground.

    AntwortenLöschen