Dienstag, 29. September 2009

Weiterhin trocken - es herbstelt!

Der Herbst ist da, die Pepperonis müssen sich schneller schämen, damit sie rot werden! Lange ist es nicht mehr warm. Die nächsten Tage sind es zwischen 13 und 17 Grad, das wird ihnen nicht genügen. Außerdem ist es so ätzend trocken in unserem Garten, es hat lange nicht geregnet.
I was asked by Marion from Wales to write again in English. I will do my very best - but sorry for all mistakes!
I have a lot of Pepperoni in this summer, they need sun again, to become red
It is very dry in the garden since weeks
Meine wunderschönen Astern sind jedes Jahr das Highlight im vorderen Gartenteil, ich habe begonnen, sie auch nach hinten zu setzen.
I love all my asters in the autum, and now I plant them also in other garden parts.

Bei uns wird alles verwertet - die Printenschachtel ist jetzt schon im zweiten Jahr mit Wurzen bepflanzt, namenlos - versteht sich! Die Kastanien sind aus fernen Landen, wir haben sie aus dem Urlaub mitgebracht.


Heute habe ich begonnen, die Terrasse zu dekorieren. Wir haben gestern wunderschöne Astern und Chrysanthemen gekauft, heute habe ich ihnen gute Erde gegeben. Zumindest die Aster wird immer wiederkommen.

For the autumn decoration I have baught this aster and the chrysanthemum


Donna genießt die letzten Tage im Garten, sie war jetzt während unserer Abwesenheit lange in der Pension eingesperrt. In dieser Zeit hat sich eine fremde Katze hier breitgemacht, ein großes hübsches Tier, sie wohnt zwei Häuser weiter. Leider will sie den Platzhirsch machen, das kann ich nicht dulden. Seit zwei Tagen prügeln sich die Katzen rund ums Haus. Bis meine Gießkanne zum Einsatz kam - jetzt ist Ruh - hoffentlich für immer.

Donna is enjoying the the last sunny days in our garden. While we were on holiday she was locked up indoors at the cats pension. During our absence a strange cat started to claim the space; a large beautiful cat that lives two houses away from us. Unfortunately, she wants to be the "top cat" which I cannot tolerate. For two days the cats have been naughty and fighting until I put my watering in action. It's quiet now and I'm hopeful it will stay this way.



Das ist die Schöne, sie kennt keine Scheu

This is the beauty norty cat
Bei der Gartenarbeit braucht man auch ein gutes Essen: Sandwiches, Tee, Kuchen und Brot. Uns hats geschmeckt
A gardeners work is never at an end - and he needs a lot of good food

Von meiner Freundin brachte ich schöne rote Peppers mit, jetzt hängen sie in der Wohnung zum Trocknen, um im nächsten Jahr wieder ausgesät zu werden
Peppers for the seedlings in the next year

Diese Aster hat sich selbst ausgesamt, herrlich, nicht?

Diese ist von Klose, der Name ist mir momentan nicht gegenwärtig. Ich habe eine tolle rosa niedere Aster gesehen, ganz hell, leider hab ich keinen Namen, um sie mir kaufen zu können

Auch von meiner Freundin, mein Diebesgut
Stolen by my friend

Die Pepperoni mit den lila Blättern ist das Highlight auf Terrassien! Die Früchte sind zuerst unnatürlich lila, dann gelb-orange und zum Schluss feuerrot, dann sind sie reif. Auch sie kommen an die Decke - und natürlich in den Magen von Mr. Wonderful, meiner eignet sich für so scharfe Kost nicht

Kommentare:

  1. was für ein wunderschöner herbstlicher Post ist Dir gelungen. Deine Pepperonis sind mehr rot als unsere. Die Herbstastern sind auch meine Lieblingsblumen.
    Auch wir haben vom Urlaub Kastanien mitgebracht, ist es nicht ein Zufall?
    Deine Katze Donna kann aber den schönen Garten genießen.
    Ja, ich glaube auch, der Sommer ist endgültig vorbei und der Herbst bleibt mit allen seinen Phasen. Es müsste wirklich regnen.

    Wünsche Dir eine schöne Woche und viele liebe Grüße Dorothea.

    AntwortenLöschen
  2. Hmm lecker...eignet sich wundervoll zum "Scharf" Essen - Asiatisch hin und her....:o))
    Schöne Herbstimpressionen, Alchemilla!!
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Impressionen, der Garten und das Leben zwischen Somemr und Herbst, eine wundervolle pralle Zeit.

    AntwortenLöschen
  4. das sieht ja einladend aus bei Dir,
    da würde ich gerne hineinspazieren und auch ein Kaffepäuschen machen, genieße die Sonne, wir hatten schon Regen und gleich ist es frischer und kühler und feuchter... brrrr----, aber noch ist die Sonne nicht ganz vorbei, doch da hatte ich Konferenz...
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen!
    Selbstausgesamte Astern?! Gemeinheit, warum tun die das bei mir nie?? Die lila Pep's sehen rattenscharf aus. Wenn sie das so sind, wird Mister W. dann nicht innerlich verbrennen?
    Mir fällt ein, ich muss auch noch Wurze pflanzen.
    VLG gudi

    AntwortenLöschen
  6. Ich wusste gar nicht, dass Astern sich aussäen. Dürfen sie hier auch gerne. Sie geben dem Garten so richtig Farbe in dieser Zeit.
    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  7. Schön haste dekoriert. Im Herbst bin ich immer etwas zu geizig um Dekopflanzen zu kaufen. Liegt vielleicht dieses Jahr auch daran, daß ich die Nase gestrichen voll hab vom Wasser schleppen.
    Seit Ende Juli hats einmal geregnet, und ausgerechnet an diesem Tag hatte ich Gartenbesuch.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Al,
    heute nur eine kurze Meldung an Dich:
    ich muss meine Blogs löschen. Habe aber beide zusammengeführt unter der folgenden neuen URL:
    http://gardencatsandcrafts.blogspot.com.
    Ich hoffe, dass Du mich auch hier weiter besuchst.
    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Bilder und die Peperomis sind ja toll.

    Übrigens, grüß mal die Freundin, wenn sie es hören will und wenn nicht.............dann auch :-))

    Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  10. Good morning dear Sigrun,
    I'm so happy that you're writing in English again! Your beautiful photos tell the story of your garden, but it's nice to read your words too :)
    Autumn is lovely in your garden with those beautiful Asters. I only have one which is bright pink. I love it and must plant more colors!
    Do you prune yours in July to keep them from becoming too tall and leggy?
    I'm glad you succeeded in discouraging the naughty cat with your watering can :) Donna looks peaceful in the autumn sunshine.
    We've had rain, wind and chilly temperatures since Sunday. I'm craving sunshine! There's still much to be done in the garden.
    The peppers are so pretty, and the stolen sempervivum made me smile :)
    Keep feeding Mr. Wonderful that good food! He's worth his weight in gold :) You've had a good vegetable year. We had NO zucchini for the first time ever! Not enough sunshine.
    Your roses are wonderful. I'm envious and wish I could grow them so well.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön herbstlich und so hübsch dekoriert, darum beneide ich dich. Bei uns wollte sich in diesem Sommer auch eine fremde Katze Einquartieren. Er hat sich auch ständig mit meinen beiden geprügelt bis ihm meine Hunde gesagt haben das er bei uns nichts verloren hat. Hätte der Dusel sich nicht so daneben benommen hätte ich ihn sicher auch noch adoptiert.
    liebe grüße susanna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Al,
    was soll ich da noch sagen???
    ein liebe-voll angelegten Garten, der liebe-voll gepflegt wird - liebe-voll geschmückt
    und liebe-voll durch die Kamera betrachtet wurde.
    Liebe-voll mit rattenscharfen Dingern bepflanzt für einen Menschen für den du voll Liebe bist!
    Nur zu deinen Katzen könntest du ein bisschen Liebe-voller sein!
    Deine A.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sigrun,
    ich schließe mich jetzt an, es ist ein wunderschöner, dezenter (weil nicht kitschig), trotzdem farbiger Bericht! Sehr inspirirend!

    Die Fremdkatzen, irgendwie tun mir manche ja auch leid, weil - wie hier - sie auf einem Bauernhof zwar notgeduldet, aber nicht wirklich gerne gesehen sind. Zu uns kommt eine kleine bunte Katze um Futter. Kater W. hat geklärt, wer hier der Herr ist. Seitdem darf sie sich hier auch satt fressen.

    Dir ein schönes WE und lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Nun endlich ein "normaler" Besuch. Deine Herbstimpressionen sind wieder mal einfach sehr schön, Al. Du hast echt ein Händchen dafür Pflanzen mit Deko zu arrangieren.
    Die Nachbarskatze ist ja wirklich eine Schöne. Aber ich würde es auch nicht dulden, wenn die eigenen darunter leiden müssten. So, wie Donna da liegt, strahlt sie wirklich Ruhe aus. Ich hoffe, dass sie die auch bald wieder hat für immer.
    Schönen Sonntag noch und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Hallo! Wunderschöne Herbstimpressionen hast Du da eingefangen. Bei dem Foto von Donna musste ich sofort an meine beiden Tiger denken. Sie liegen jetzt auch oft so genießerisch in der Sonne - als ob sie wüssten, dass die Sonnentage gezählt sind. Schöne Herbstzeit wünsche ich Dir.
    LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen